Wissenswertes zu Körperpflege und Kosmetik
Kur für geschädigte Struktur des Haares

Kur für geschädigte Struktur des Haares

Sprödes und sehr trockenes Haar zeigt meist keinen Glanz und lässt sich nur mühsam frisieren. Ein Grund für trockene Haare kann darin liegen, dass die Talgdrüsen der Kopfhaut die Haare nicht ausreichend mit Lipiden, also körpereigenen Fetten, versorgen.

Die fortschreitende Austrocknung des Haares kann an der Struktur der Haare zu Schädigungen führen. Zur Vermeidung stehen unterschiedliche Haarkuren zur Verfügung: Soforthilfe-, Drei-Minuten-, Kompakt- oder Direct-Repair-Kuren. Sie versprechen eine sehr rasch eintretende Wirkung, die bereits bei einmaliger Anwendung die Haarstruktur von trockenem, strapaziertem Haar kräftigen und wieder aufbauen soll. Reichhaltige Rezepturen, z. B. mit Reisprotein und Lotusblüten-Extrakten pflegen das Haar, ohne es zu beschweren. Dadurch kann das Haar neuen Glanz erhalten, mit Feuchtigkeit versorgt und vor äußeren Einflüssen geschützt werden.

Quelle: haut.de

Share This