Wissenswertes zu Körperpflege und Kosmetik
Mythos: Sonnenbrand ist keine Vorstufe von Bräune

Mythos: Sonnenbrand ist keine Vorstufe von Bräune

Getragen von dem Argument, „dann bräunt meine Haut ja nicht“, verzichtet so mancher auf ausreichenden Sonnenschutz und wird für diesen Irrglauben mit einem krebsroten Sonnenbrand belohnt und nach Jahren eventuell mit Hautkrebs.

Sonnenbrand ist keine Vorstufe von Bräunung der Haut. Viele Menschen meinen, dass ein Sonnenschutzmittel mit hohen Lichtschutzfaktor (LSF) das Braunwerden verhindert – und benutzen stattdessen Produkte mit zu niedrigen Faktoren. Doch auch mit einem starken Sonnenschutz wird man braun, allerdings sanfter. Ein hoher Lichtschutzfaktor schützt vor Sonnenbrand und trägt dazu bei, dass die Bräune länger hält.

Wichtig zu wissen ist auch: Nachcremen und wiederholtes Auftragen verlängern die Schutzwirkung nicht, sie wird so lediglich aufrechterhalten.

Ganz besonders dick Auftragen erhöht weder den Lichtschutzfaktor, noch lässt sich die Schutzzeit damit verlängern. Wird hingegen zu dünn aufgetragen, kann das Produkt seine Wirkung nur eingeschränkt entfalten.

Weitere Informationen unter: E-Books

 

Quelle: haut.de

Share This