Wissenswertes zu Körperpflege und Kosmetik

Männerkosmetik

Peeling – wenn’s noch etwas reiner sein soll

Eine porentiefe Intensiv-Reinigung lässt sich mit einem Peeling erzielen. Es entfernt recht schonend abgestorbene Hautzellen und Unreinheiten auch in tieferen Hautschichten. Inhaltsstoffe wie Provitamin B5 (Vorstufe der Pantothensäure) und Glycerin sollen dafür sorgen, dass die Haut mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt wird und die natürliche Feuchtigkeit erhalten bleibt. Glycerin hat vor allem wasserbindende Eigenschaften. Pantothensäure fördert zudem die Wundheilung. Das ebenfalls häufig enthaltene Vitamin E (alpha-Tocopherol) ist vor allem als „Radikalfänger“ bekannt, das heißt, es schützt die Körperzellen vor aggressiven Sauerstoffverbindungen. Auf diese Weise soll es helfen, Zellschädigungen zu verhindern und die vorzeitige Hautalterung zu bremsen. Zudem werden Vitamin E entzündungshemmende Eigenschaften nachgesagt. Ein Peeling aktiviert die Erneuerung der Gesichtshaut, belebt und glättet sie. Willkommener Nebeneffekt: Das natürliche Hautbild wird verbessert. Sofern die Haut nicht durch Akne beeinträchtigt ist, wird ein Peeling 1-2 mal pro Woche nach der normalen Reinigung empfohlen. Und so funktioniert’s: Das Peeling wird auf dem feuchten Gesicht kreisend verteilt und sanft einmassiert. Die besonders öligen Stellen Stirn, Nase und Kinn werden mit etwas mehr Druck geklärt, die Augenpartie dagegen ausgespart. Mit viel klarem Wasser abwaschen.

Einer sehr grauen, dicken Haut kann die zweimal wöchentlich Anwendung einer so genannten Entschlackungsmaske sowie das gelegentlich Auftragen einer Peelinglotion helfen. Dicke Haut ist die Folge einer besonders starken Verhornung der Epidermis. Diese kann jedoch durch die richtige Pflege abgetragen werden. Da die Haut bei jeder „Entschlackung“ nicht nur von überschüssigen Hornzellen und Hautfett, befreit wird, sondern auch einen Feuchtigkeitsverlust erleidet, empfiehlt es sich, diesen durch reichlich Feuchtigkeitspflege rasch wieder auszugleichen.

Einige Produkte sind seifenfrei, andere verfügen über feuchtigkeitsspendende oder vitalisierende Inhaltsstoffe. Dazu zählen z. B. Vitamin E und Provitamin B5.

Vitamin E bezeichnet eigentlich eine Gruppe von acht Substanzen. Die für den Menschen bedeutsamste ist das α-Tocopherol. Es ist ein fettlösliches Antioxidationsmittel und als solches in der Lage, die menschlichen Zellhüllen und Zellorganellen zu schützen. Genauer gesagt, bewart es als Radikalfänger die mehrfach ungesättigten Fettsäuren in Membranlipiden, Lipoproteinen und Depotfetten vor einer Zerstörung. Freie Radikale würden die Doppelbindungen der Fettsäuren der Zellwände und Organellmembranen angreifen. Vitamin E hilft so, die Haut vor einer vorzeitigen Alterung zu schützen.

Provitamin B5, auch als Vorstufe der Pantothensäure bezeichnet, ist ein wasserlösliches Provitamin aus dem B-Komplex. Es ist beteiligt am Auf- und Abbau von Kohlenhydraten, Fetten und Aminosäuren und stellt damit eine wichtige Substanz im gesamten Stoffwechselgeschehen dar. Provitamin B5 ist beteiligt an der Fettsäure-Synthese und damit auch am Aufbau der Zellmembranen in der Haut und an der Wundheilung.

Letzte Bearbeitung:

Aktuelles aus der Themenwelt

Rasur – Stress für die Haut ... schon gewusst?

Für die Haut ist die Rasur nicht ganz unproblematisch. Durch den Rasiervorgang ist die Gesichtspartie permanent großem Stress ausgesetzt. Vergleichbar mit einem starken Peeling, werden nicht nur die Bartstoppeln entfernt, sondern auch die Hornschüppchen der obersten...

mehr lesen

Die kosmetische Emanzipation des Mannes ... schon gewusst?

Es hat sich inzwischen herumgesprochen, gerade die Gesichtsreinigung ist auch Männersache, denn Männer haben mehr Talgdrüsen als Frauen und die sind auch noch aktiver. Ihre fettige, grobporige Haut glänzt meist um Nase und Stirn, neigt zu Pickeln und Mitessern. Doch...

mehr lesen

Inhaltsstoffe / INCI

Sie möchten mehr über einen Inhaltsstoff wissen?
Geben Sie den Suchbegriff hier ein... und nutzen Sie unseren INCI-Service.
Die INCI-Datenbank bietet Erklärungen zu Funktionen und Wirkstoffen.



Informationen zum INCI-Service
Portrait Dr. Holger Brackemann

Experten geben Rat: Kosmetik-Tests bei Stiftung Warentest

Interview mit Dr. Holger Brackemann, Stellvertreter des Vorstandes der Stiftung Warentest mehr lesen

Portrait Prof. Dr. Lucia A. Reisch

Experten geben Rat: Produkttransparenz

Interview mit Prof. Dr. Lucia A. Reisch, Ökonomin und Verbraucherforscherin mehr lesen

Portrait Laura Gross

Experten geben Rat: Inhaltsstoffe kosmetischer Mittel

Interview mit Laura Gross, Leiterin Fachbereich Ernährung der VERBRAUCHER INITIATIVE e.V. mehr lesen

Portrait Dr. Josef Kahl

Experten geben Rat: Körperpflege und Hygiene – Bestandteil der Gesundheit?

Interview mit Dr. Josef Kahl, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin und Kinderkardiologe. mehr lesen

Portrait Frau Dr. Walther

Experten geben Rat: Sicherheitsbewertung und Kontrolle kosmetischer Produkte

Interview mit Frau Dr. Cornelia Walther vom Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit mehr lesen

Experten geben Rat: Beim Sonnenschutz sind individuelle Faktoren zu beachten!

...
Portrait Andrea Wallrafen

Experten geben Rat: Ärztliche Versorgung für Allergiker unzureichend

Interview mit Andrea Wallrafen, Bundesgeschäftsführerin Deutscher Allergie- und Asthmabund (DAAB) mehr lesen

Portrait Prof. Dr. med. Johannes Geier

Experten geben Rat: Parabene in Kosmetika

Interview mit Prof. Dr. med. Johannes Geier, Informationsverbund Dermatologischer Kliniken (IVDK)

Portrait Ricarda Zill

Experten geben Rat: Dekorative Kosmetik – Grundsätzliches und Besonderes

Interview mit Ricarda Zill, freie Visagistin und Seminarleiterin bei Kursen zu Hautpflege, Dekorativer Kosmetik und Haarpflege. mehr lesen

Portrait Prof. Dr. Ortwin Renn

Experten geben Rat: Risikokommunikation – Fakten benennen, Verwirrungen vermeiden

Interview mit Prof. Dr. Ortwin Renn, Leiter der Abteilung Technik- und Umweltsoziologie des Instituts für Sozialwissenschaften und Direktor des Zentrums für Interdisziplinäre Risiko- und Innovationsforschung (ZIRIUS) der Universität Stuttgart mehr lesen

Portrait Prof. Dr. Axel Schnuch

Experten geben Rat: Methylisothiazolinon als Konservierungsmittel

Interview mit Prof. Dr. Axel Schnuch, Leiter der Zentrale des „Informationsverbund Dermatologischer Kliniken“ (IVDK) am Institut der Georg-August-Universität Göttingen mehr lesen

Portrait Dr. Silvia Pleschka

Experten geben Rat: Kosmetische Produkte – Allergie-Management ist möglich

Interview mit Dr. Silvia Pleschka, Dipl. Chemikerin und wissenschaftliche Mitarbeiterin des Deutschen Allergie- und Asthmabundes e.V. mehr lesen

Portrait Prof. Dr. Stefan Zimmer

Experten geben Rat: Fluoride in Zahncreme – Was bewirken sie?

Interview mit Prof. Dr. Stefan Zimmer, Universität Witten/Herdecke mehr lesen

Logo BfR

Experten geben Rat: Zur Sicherheit von Kosmetik-Inhaltsstoffen

Interview mit Prof. Dr. Dr. Andreas Luch, Leiter der Abteilung „Sicherheit von verbrauchernahen Produkten“ beim Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) mehr lesen

Experten geben Rat: „Auch beim Sonnen kommt es auf die Dosis an“

Interview mit Prof. Dr. med. Christiane Bayerl, Klinikdirektorin in der Klinik für Dermatologie und Allergologie an den HELIOS Dr. Horst Schmidt Kliniken – Wiesbaden,
mehr lesen

Portrait Prof. Dr. Dr. Jürgen Lademann

Experten geben Rat: „Der Haut Zeit geben“ – Schutz vor Hautschädigungen durch Sonnenstrahlung

Interview mit Prof. Dr. rer. nat. Dr.-Ing. Jürgen Lademann, Charité, Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie mehr lesen

Portrait Prof. Dr. Volker Steinkraus

Experten geben Rat: Kann man die Hautpflege auch übertreiben?

Interview mit Prof. Dr. Volker Steinkraus, Facharzt für Dermatologie mehr lesen

Portrait Dr. Herbert Grundhewer

Experten geben Rat: Sonnenschutz

Interview mit Dr. Herbert Grundhewer, Kinder- und Jugendarzt mehr lesen

Birgit Huber

Experten geben Rat: Mikrokunststoffe in kosmetischen Mitteln: Funktion – Suche nach Alternativen

Interview mit Birgit Huber, Leiterin des Bereichs Schönheitspflege beim Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel (IKW e.V.)

Portrait Manfred Hohmann

Experten geben Rat: Haare – färben, verlängern und pflegen

Interview mit Manfred Hohmann, Friseurmeister, Hairstyler und qualitätsbewusster Entwickler von neuen Methoden für die zufriedenstellende Frisur mehr lesen

Aktuelle Artikel

Share This