Wissenswertes zu Körperpflege und Kosmetik
Experten geben Rat: Mikrokunststoffe in kosmetischen Mitteln: Funktion – Suche nach Alternativen

Interview mit Birgit Huber, Leiterin des Bereichs Schönheitspflege beim Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel (IKW e.V.)

Experten geben Rat: Mikrokunststoffe in kosmetischen Mitteln: Funktion – Suche nach Alternativen

In der öffentlichen Diskussion taucht häufiger das Thema „Mikroplastik“ in Abwässern und die damit zunehmende Verunreinigung der Meere mit Kunststoffpartikeln auf. Dabei werden auch kosmetische Produkte als Verursacher diskutiert.  Interview mit Birgit Huber, Leiterin... mehr lesen

Haarwachse ... schon gewusst?

Haarwachse ... schon gewusst?

Nicht nur Gele, auch Haarwachse sind ein wichtiges Segment der Haar-Styling-Tools. Die Produkte helfen bei der Gestaltung von Trendfrisuren und eignen sich vor allem zum Akzentuieren einzelner Haarpartien. Locken kann man einen noch schöneren Schwung verleihen, kurze... mehr lesen

Pflanze „Ambrosia“ verhängnisvoll und gefährlich

Allergische Dermatitis

Pflanze „Ambrosia“ verhängnisvoll und gefährlich

Alarm für Allergiker auch noch bis in den Oktober, denn die Pollen der ab August bis Oktober blühenden Beifuß-Ambrosia (Ambrosia artemisiifolia), die starke Allergien, Asthma und Heuschnupfen auslösen können, sind aktiv. Aber auch die Berührung mit den Blättern der... mehr lesen

Kultur des Badens ... schon gewusst?

Kultur des Badens ... schon gewusst?

Das Wasser diente den Menschen schon in uralter Zeit nicht nur zum Trinken und Waschen, sondern es wurde auch in den Kult einbezogen. Rituelle Bäder und Waschungen sind noch heute in vielen Religionen üblich. Schon im Altertum besuchte man die Bäder nicht nur, um... mehr lesen

Herpes – auch Fieberbläschen genannt

Signal der körpereigenen Abwehrschwäche - Lippen oft betroffen

Herpes – auch Fieberbläschen genannt

Jeder dritte Mensch in Deutschland kennt ihn – den Lippenherpes. Erst kribbelt, brennt und juckt die Haut, dann entstehen Bläschen, die ein paar Tage später platzen, anschließend verkrusten und letztlich verheilen. Die Symptome dieser Virusinfektion werden im... mehr lesen

Feuchtigkeitsverlust der Gesichtshaut

„Spannungsgefühle der Haut“

Feuchtigkeitsverlust der Gesichtshaut

Die Gesichtshaut ist im Vergleich zur übrigen Körperhaut in höherem Maße den unterschiedlichen Bedingungen der Umwelt ausgeliefert. Das macht sich bemerkbar: Die Barrierefunktion ist daher besonders in Mitleidenschaft gezogen: Die empfindliche Gesichtshaut verliert an... mehr lesen

Auch die Haut ist dadurch in Mitleidenschaft gezogen

Dieselgate, Smog…. Umweltbelastungen

Auch die Haut ist dadurch in Mitleidenschaft gezogen

Wenn ein Auto „zu alt“ geworden ist, es seine typischen Fahrleistungen nicht mehr bringt oder Abgas- und Verbrauchswerte nicht mehr toleriert werden, schaut man sich nach einem neuen Fahrzeug um. Abwrackprämien machen eventuell den Neukauf attraktiv. Wie ist das bei... mehr lesen

Wüstenpflanze sorgt für Feuchtigkeitshaushalt

Aloe-Vera - Multitalent

Wüstenpflanze sorgt für Feuchtigkeitshaushalt

Aloe Vera (Aloe barbadensis) ist eine Pflanze der trockenen, heißen Gebiete und enthält eine Vielzahl von unterschiedlichen Inhaltsstoffen wie Polysaccharide, Enzyme und Fermente, nicht-essentielle Aminosäuren, essentielle Aminosäuren, Antioxidantien, Mineralstoffe,... mehr lesen

Make-up bei schweißtreibendem Wetter

Verflossen? Verlaufen? Unschöne Konturen?

Make-up bei schweißtreibendem Wetter

Make-up und große Hitze – manchmal ein tragisches Dilemma. Denn spätestens am späten Vormittag ist die Foundation verlaufen, das Gesicht zeigt unattraktiven Glanz und von Lidschatten oder Lippenstift sind nur noch konturlose Spuren zu sehen. Grundsätzlich gilt: Je... mehr lesen

Altersflecken – typische Lichtschäden

Erscheinung des Alterns - aber schon früh provoziert

Altersflecken – typische Lichtschäden

So ab dem 40sten Lebensjahr können „Altersflecken“ eher unverhofft auftauchen, an Händen, im Gesicht oder auch am Dekolleté. Also Hautpartien, die häufig direkter Sonnenstrahlung ausgesetzt sind und nur ungenügend durch Kleidung geschützt werden können.... mehr lesen

Pin It on Pinterest

Share This