Fluids

Als Fluidswerden dünnflüssigere Gele bzw. gelartige Flüssigkeiten bezeichnet. Häufig handelt es sich hierbei um einen O/W-Emulsionstyp (Öl-in-Wasser-Emulsion – oft auch als O/W-Emulsion). Fluids sind von leichterer Konsistenz als alle anderen Grundlagen und ziehen besonders rasch in die Haut ein.

Fluorid

Bei Zahnpflegemitteln zur Kariesprophylaxe kommen verschiedene Fluorid-Arten zum Einsatz. So kann das Fluorid-Anion an das organische Amin, das anorganische Natrium oder ein anderes Kation gebunden sein. In vielen Zahnpflegemitteln wird das als hochwirksam erkannte Natriumfluorid verwendet.