Wissenswertes zu Körperpflege und Kosmetik

Parfum

Das Wort „Parfum” zur Beschreibung eines wohlriechenden Stoffes ist vergleichsweise jung. Es leitet sich von der erst durch die Entdeckung des Feuers eröffneten Methode ab, Wohlgerüche durch Verbrennen aromatischer Substanzen, z.B. Gummiharze oder Hölzer, zu erzeugen. Der Duft entfaltete sich dabei „per fumum”, durch den Rauch.

Share This