Wissenswertes zu Körperpflege und Kosmetik
Phänomen: Reibeisenhaut

Alterung der Haut

Phänomen: Reibeisenhaut

Mit zunehmendem Alter zeigt sich die Haut anspruchsvoller und pflegebedürftiger. Alterungsprozesse der Haut führen unter anderem dazu, dass die Haut Feuchtigkeit nicht mehr so gut binden kann. Sie verliert an Elastizität, wird zunehmend trockener und neigt zu... mehr lesen

Sanft und behutsam – mit sensibler Haut

Von Reinigung bis Tagescreme

Sanft und behutsam – mit sensibler Haut

Die Gesichtshaut hat saisonal unterschiedliche Pflegebedürfnisse. Benötigt sie im Winter eher reichhaltige, schützende Cremes, sind es im Sommer leichte, feuchtigkeitsspendende Produkte. Manchmal gibt es Anzeichen dafür, dass sich die Haut mit der verwendeten Pflege... mehr lesen

Kunststoffpartikel in Kosmetik

Verzicht zur Schonung von Gewässern

Kunststoffpartikel in Kosmetik

Die Hersteller kosmetischer Produkte sind sich der Bedeutung eines umfassenden Gewässerschutzes bewusst und unterstützen europäische und weltweite Maßnahmen, die Mengen an Plastik, die zur Verschmutzung der Meere beitragen, zu reduzieren. In Zahnpasten werden feste... mehr lesen

Experten geben Rat: Mikrokunststoffe in kosmetischen Mitteln: Funktion – Suche nach Alternativen

Interview mit Birgit Huber, Leiterin des Bereichs Schönheitspflege beim Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel (IKW e.V.)

Experten geben Rat: Mikrokunststoffe in kosmetischen Mitteln: Funktion – Suche nach Alternativen

In der öffentlichen Diskussion taucht häufiger das Thema „Mikroplastik“ in Abwässern und die damit zunehmende Verunreinigung der Meere mit Kunststoffpartikeln auf. Dabei werden auch kosmetische Produkte als Verursacher diskutiert.  Interview mit Birgit Huber, Leiterin... mehr lesen

Kultur des Badens ... schon gewusst?

Kultur des Badens ... schon gewusst?

Das Wasser diente den Menschen schon in uralter Zeit nicht nur zum Trinken und Waschen, sondern es wurde auch in den Kult einbezogen. Rituelle Bäder und Waschungen sind noch heute in vielen Religionen üblich. Schon im Altertum besuchte man die Bäder nicht nur, um... mehr lesen

Herpes – auch Fieberbläschen genannt

Signal der körpereigenen Abwehrschwäche - Lippen oft betroffen

Herpes – auch Fieberbläschen genannt

Jeder dritte Mensch in Deutschland kennt ihn – den Lippenherpes. Erst kribbelt, brennt und juckt die Haut, dann entstehen Bläschen, die ein paar Tage später platzen, anschließend verkrusten und letztlich verheilen. Die Symptome dieser Virusinfektion werden im... mehr lesen

Wüstenpflanze sorgt für Feuchtigkeitshaushalt

Aloe-Vera - Multitalent

Wüstenpflanze sorgt für Feuchtigkeitshaushalt

Aloe Vera (Aloe barbadensis) ist eine Pflanze der trockenen, heißen Gebiete und enthält eine Vielzahl von unterschiedlichen Inhaltsstoffen wie Polysaccharide, Enzyme und Fermente, nicht-essentielle Aminosäuren, essentielle Aminosäuren, Antioxidantien, Mineralstoffe,... mehr lesen

Haut im Sommer

Was braucht die Haut bei Sonne und Hitze?

Haut im Sommer

Nicht nur für die Vegetation, auch für die Menschen und ihre Haut bringen die Sommermonate besondere Herausforderungen mit sich. Für die Haut sind Sonne und Trockenheit regelrechte Strapazen. Häufiges Phänomen dieser Jahreszeit ist eine trockene und empfindliche Haut.... mehr lesen

Das Frühjahr erwacht – und wir sind müde

Hormonhaushalt und innere Uhr

Das Frühjahr erwacht – und wir sind müde

Nach den eher lichtarmen Wintermonaten ist nun die Sehnsucht nach Frühling, nach Erwachen der Vegetation vollends entbrannt – von den länger werdenden Tagen und den ersten warmen Sonnenstrahlen wird körperliches und seelisches Aufatmen erwartet. Pünktlich am 26.März... mehr lesen

„Dermabrasion“

Operative Methode zum Abschleifen der Haut

„Dermabrasion“

Verfahren zum Abschleifen der Haut, „Dermabrasion“ genannt, klingen eher wie eine Arbeitsanleitung für Handwerker. Geht es doch tatsächlich um ein mechanisches Schleifverfahren der Oberhaut. Dabei wird mit einer feinen Drahtbürste oder einer Diamantfräse die oberste... mehr lesen

Pin It on Pinterest