Wissenswertes zu Körperpflege und Kosmetik
„Schön im Schlaf“ – „Schön durch Schlaf“

Spezialprodukte für die Nacht

„Schön im Schlaf“ – „Schön durch Schlaf“

So wie der gesunde Lebenswandel hat auch guter und ausreichender Schlaf positive Auswirkungen auf den Zustand der Haut. Tagsüber ist die Haut vielen Stressfaktoren ausgesetzt. Sie muss sich gegen UV-Strahlen, Abgase, Luftverschmutzung und die Hektik des Alltags wehren. In der Nacht, wenn die Produktion der Stresshormone Adrenalin und Cortisol auf ein Minimum absinkt, setzen die natürlichen Reparaturmechanismen der Haut ein. Durch die verstärkte Zellteilung können Wirkstoffe in dieser Zeit besonders gut aufgenommen werden. Während also träumend die Erlebnisse des Tages im Schlaf verarbeitet werden, kann die Haut mit einer Extraportion Pflege – der Nachtpflege- gesorgt werden.

Vor dem Zubettgehen sollte die Haut gründlich von Make-up und Unreinheiten befreit werden. Während des Schlafes können Nacht- oder Aufbaupflegeprodukte den Erneuerungsvorgang der Haut unterstützen. Reichhaltig in ihrer Konsistenz, schleusen sie Wirkstoffe, z. B. Vitamine und Mineralien, in konzentrierter Form in die Haut ein. Bei der Nachtpflege steht eine große Produktpalette zur Auswahl. Sie reicht von wirkstoffreichen, aber dennoch leichten O/W-Emulsionen für den normalen Hauttyp bis hin zu außerordentlich gehaltvollen, d.h. lipidreichen, Formulierungen, die für die strapazierte Haut gedacht sind.

Quelle: haut.de

Share This