Wissenswertes zu Körperpflege und Kosmetik
Kosmetik für junge Haut

Neues Themenheft der Verbraucher Initiative

Kosmetik für junge Haut

Braucht die junge Haut – also die von Teenagern, eine gezielte Pflege und welche altersspezifischen Besonderheiten sind dabei zu bedenken? Dieser Fragestellung widmet sich die Verbraucher Initiative – Bundesverband in einem neuen Themenheft.

Mit den hormonellen Prozessen des Teenageralters verändert sich etwas im Körper – die Schweiß- und Talgdrüsen werden sehr aktiv, die Duftdrüsen nehmen die Arbeit auf, die Poren weiten sich und die Haut wird fettiger. Das Ergebnis: Pickel im Gesicht und vielleicht auch auf Brust, Schultern und Rücken, fettige Haare und deutlicher Körpergeruch. Das ist normal und betrifft mehr oder minder stark alle jungen Leute – lästig und peinlich ist es ihnen dennoch. In dieser Zeit beginnen sie, sich selbst auf die Suche nach geeigneten Kosmetika zu machen.

„Im Teenageralter wird die Beschäftigung mit dem eigenen Aussehen schließlich zu einem zentralen Thema des Alltags. Der Körper verändert sich, Konfusion und Unsicherheit im Inneren sollen nach außen jedoch ebenso wenig zu sehen sein wie Pickel oder fettiges Haar. Haut und Haare zu pflegen und das eigene Aussehen zu gestalten, ist für Jugendliche eine Möglichkeit, die Kontrolle über das vielleicht chaotische Innenleben (zurück) zu gewinnen – indem sie ihr Äußeres in Ordnung bringen, räumen sie auch im Inneren auf. In dem sozialen Umfeld, das ihnen wichtig ist, wollen sie nicht negativ auffallen, sondern dazugehören“, so die verständnisvolle Haltung der VERBRAUCHER INITIATIVE e. V. im Themenheft „Kosmetik für junge Haut“.

 In diesem Heft werden typisch jugendliche Anwendungsbereiche kosmetischer Mittel thematisiert, z.B. Seifen, Deos, Gesichtsreiniger, Intim-Seifen, Zahncreme, Haarfarben, Dekorative Kosmetik, Sonnenschutz, Selbstbräuner. Dabei werden kritische Aspekte wie UV-Filter, Aluminiumverbindungen oder Duftstoffe als Bestandteil kosmetischer Produkte und der Schutz vor Verkeimung der Produkte durch Konservierungsstoffe erläutert. Jugendtypische Interessensbereiche und Themengebiete wie Tattoos, künstliche Nägel sowie Tierversuche und Umweltschutz werden im aktuellen Themenheft angesprochen.

Das neue Themenheft kann unter www.verbraucher.com bestellt oder heruntergeladen werden. Verbraucher konkret, September 2018 | ISSN 1435-3547 | Kosmetik für junge Haut“ – Themenheft der VERBRAUCHER INITIATIVE e. V.

Quelle: haut.de

Share This