Erfrischung für Haar und Kopfhaut

Hair Tonic bietet auch Styling-Möglichkeiten

Erfrischung für Haar und Kopfhaut

Der Begriff erinnert zunächst an ein Erfrischungsgetränk. Hair Tonic ist aber nicht zum Verzehr geeignet, sondern zur Pflege von Haar und Kopfhaut. Eigentlich wurden diese Produkte insbesondere für den Mann schon in den 30er Jahren angeboten. Damals allerdings unter der Bezeichnung Haarwasser, die eben nicht mehr so ganz zeitgemäß ist. Bei Verbrauchern, die an unterschiedlichen Ausprägungen von „Retrolooks“ Gefallen finden, ob 50er oder 60er, nutzen Hair Tonic zur Erfrischung der Kopfhaut, zur Pflege des Haares und zur Gestaltung der Frisur.

Üblicherweise beruhigen diese Haarmittel die Kopfhaut. Durch das Einmassieren in die Kopfhaut stellt sich eine wohltuende Entspannung ein und durch die verwendeten Duftnoten in den jeweiligen Hair Tonics ergibt sich ein erfrischendes Gefühl. Das Haar kann mit diesen flüssigen Helfern einerseits gebändigt und in Form gebracht werden, dabei bekommen die Haare aber keine pomadige Schwere. Das Haar wird durch Tonic eher geschmeidiger, trotz leichtem Halt.

Bei Hair Tonic wird mittlerweile eine große Auswahl unterschiedlicher Produkte angeboten, mit verschiedenen Düften, aber auch mit mehr oder weniger unterschiedlichen Wirkungen. Die einen stimulieren das Haarwachstum an der Haarwurzel, andere spenden Feuchtigkeit oder beleben die Kopfhaut und kräftigen das Haar. Je nach Vorliebe und Stylingwunsch ist ein Hair Tonic zu finden.

Quelle: haut.de

Share This