Wissenswertes zu Körperpflege und Kosmetik
Kosmetische Mittel – Datenbank der Inhaltsstoffe wird erweitert

Verbraucher um Mitwirkung gebeten

Kosmetische Mittel – Datenbank der Inhaltsstoffe wird erweitert

Seit 1997 werden die Inhaltsstoffe kosmetischer Produkte in allen Ländern der Europäischen Union einheitlich gekennzeichnet. Grundlage bildet die so genannte „INCI-Nomenklatur“ (International Nomenclature Cosmetic Ingredients). Sie informiert im Detail über die Bestandteile kosmetischer Mittel und schafft damit ein hohes Maß an Klarheit und Transparenz.

haut.de bietet zu den Inhaltsstoffen von Kosmetik eine umfangreiche Datenbank, die über die Funktionen der jeweiligen Inhaltsstoffe Auskunft gibt. Sie liefert Antworten auf die Fragen: Worum handelt es sich bei diesem Inhaltsstoff? Warum wird er in kosmetischen Mitteln eingesetzt? In welchen Produktgruppen kommt er vor? Kann ich Produkte, die diesen Stoff enthalten, ohne Bedenken verwenden?

http://www.haut.de/service/inci

Mitwirkung erwünscht:
Die INCI-Datenbank befindet sich derzeit im Ausbau und wird nach und nach um weitere Informationen und Funktionen erweitert. Dabei ist die Mitwirkung der Benutzer erwünscht: Falls diese zu einem bestimmten Inhaltsstoff keine oder nur unzureichende Informationen finden, kann ein Hinweis auf Knopfdruck an die Redaktion von haut.de gesendet werden. Diese Anregungen werden dann gewichtet und Schritt für Schritt in der Datenbank ergänzt.

Quelle: haut.de

Share This