Wissenswertes zu Körperpflege und Kosmetik
Sonnenschutz – absolut wichtig!

Hautalterung und Hautkrebs vermeiden

Sonnenschutz – absolut wichtig!

Alljährlich wiederholen sich die mahnenden Appelle zum Schutz vor den UV-Strahlen der Sonne. Man kann es gar nicht oft genug sagen: Sonnenschutz ist absolut wichtig! Und das sowohl zur Vermeidung von Akutschäden, wie dem Sonnenbrand, als auch zur Vermeidung von Langzeitschäden, wie frühzeitiger Hautalterung und Hautkrebserkrankungen.

Diese beiden Präventions-Ziele gegen die UV-Strahlung der Sonne sind für jede Altersgruppe von großer Bedeutung. Sie gelten für das Kleinkindalter, das Schulkindalter ebenso wie für Jugendliche, Erwachsene und Senioren. Insbesondere für Säuglinge gilt: Bis zum Alter von 12 Monaten jede direkte Sonnenstrahlung zu vermeiden.

Im haut.de-Interview macht die Expertin, Frau Professor Ulrike Heinrich deutlich, was es mit der so genannten Applikationsmenge auf sich hat. „Was allerdings von Verbrauchern oft völlig unterschätzt wird, ist die notwendige Menge des Sonnenschutzmittels, um die Schutzwirkung auch erzielen zu können. Der experimentell gemessene Schutz der Haut vor UV-Strahlen wird erreicht, wenn 3 gehäufte Esslöffel eines Sonnenschutzmittels pro Anwendung eingesetzt und verteilt werden. Auch bei dieser Menge ist Nachcremen und wiederholtes Auftragen erforderlich, denn Nachcremen und wiederholtes Auftragen verlängern die Schutzwirkung nicht, sie wird so lediglich aufrechterhalten“.

Das gesamte Interview steht auf haut.de unter dem Titel „Experten geben Rat“ zur Verfügung.

Quelle: haut.de

Share This