Lippenöle – lindern Spannungsgefühl und machen geschmeidig

Intensive Lippenpflege

Lippenöle – lindern Spannungsgefühl und machen geschmeidig

Ob Sommer, Herbst oder Winter – die Lippen werden von den jahreszeitlichen Wetterbedingungen strapaziert. Auch unter den erforderlichen Mund-Nasen-Masken können die Lippen unter Mitleidenschaft geraten. Eine reichhaltige Lippenpflege ist deshalb unverzichtbar, denn stets mögen die Lippen eine Extraportion Feuchtigkeit.

Lippen vollbringen eine enorme Leistung: Sie bewegen sich im Schnitt etwa 15.000mal am Tag – und das nicht nur beim Sprechen, sondern auch bei fast jeder mimischen Geste des Gesichts und natürlich beim Essen und Trinken.

Unsere Lippen können sich nicht selbst mit Feuchtigkeit und Fett versorgen. Sie besitzen weder eigenes Keratin, noch einen selbstständigen Wasser-Fett-Film oder Talgdrüsen. Die dünne Hornschicht der Lippenhaut ist anfällig für Kälte, Wärme oder UV-Strahlung. Hinzu kommt, dass im Alter der Anteil an Kollagen im gesamten Mundbereich um etwa ein Prozent im Jahr abnimmt. Auch der gesamte Mund wird mit der Zeit schlaffer. Regelmäßige und richtige Lippenpflege ist deshalb wichtig, um ihre Leistungsfähigkeit zu erhalten.

Als Newcomer der Lippenpflege gelten Lippenöle. Sie werden, wie bei einem Lipgloss, mit Hilfe eines entsprechenden Applikators auf die Lippen gebracht. Da die Lippenöle nicht so farbintensiv sind wie ein Lippenstift und den Lippen lediglich einen zarten Hauch von Farbe verleihen, können diese auch mit Lippenstiften kombiniert werden. Die getönten Öle zaubern nicht nur Farbe auf die Lippen, zusätzlich wirken sie feuchtigkeitsspendend, da Öle, im Gegensatz zu Balsam, in der Lage sind, tief in die Haut einzudringen und die Zellen zu erneuern. Daneben gleichen die Lippenöle einige, kleine Falten auf den Lippen und um den Mund herum aus, sodass diese ebenmäßig, voller und glatt erscheinen. Anti-oxidative Öle wie Cranberryöl sollen der frühzeitigen Hautalterung entgegenwirken können und damit einen Anti-Aging-Effekt auf die Lippen haben. Der feine Film lässt die Lippen zudem geschmeidig und seidig glänzend wirken und schützt die empfindliche Haut vor äußeren Einflüssen.

Quelle: haut.de

Share This