Wissenswertes zu Körperpflege und Kosmetik
Künstliche Wimpern als Eye-Catcher

Was ist beim Augen-Make-up zu beachten

Künstliche Wimpern als Eye-Catcher

Künstliche Wimpern können für besondere Aufmerksamkeit sorgen, sie verleihen einen verführerischen Blick. Zu festlichen Anlässen kommen die gerne zum Einsatz – und werden vom Betrachter meist nicht als „unecht“ entlarvt, wenn sie sorgsam und gekonnt angeklebt sind.

Falsche Wimpern gibt es in verschiedenen Größen und Längen, in Echthaar- und Kunststoffausführung. Außerdem werden stehen sie als Einzelwimper oder als Wimpernband angeboten, manche sogar schon mit Stilrichtungen und entsprechenden Farben, von Alltagslook bis Party oder Karneval.

Für das Ankleben künstlicher Wimpern ist etwas Fingerfertigkeit erforderlich, um mit Pinzette und Kleber zielgenau zu hantieren. Da braucht es eventuell schon vor dem Auftritt bei Festball oder Party etwas Übung. Vor dem Kleben ist es ratsam, das Augen-Make-Up komplett aufzutragen. Vor allem ein klarer Lidstrich ist die Grundlage für das Kaschieren der Übergänge zwischen „echt und künstlich“.

Quelle: haut.de

Share This