Wissenswertes zu Körperpflege und Kosmetik

Haarreinigung

Kinder- und Babyshampoos

Die Haarwäsche bei Kindern kann sich zuweilen schwierig gestalten: Hier brennen die Augen, und dort ziepen die Haare. Speziell für Kinder entwickelte Shampoos haben deshalb eine sehr milde Rezepturen und, soweit das möglich ist, kindgerechte Duftnoten.

Babyshampoos enthalten meist einen geringeren Anteil waschaktiver Substanzen und sind in der Regel besonders verträglich sowohl für die Haut als auch für die Schleimhaut. Das macht eine milde Reinigung des Haares und der Kopfhaut möglich und hilft, dass den Jüngsten in der Wanne nicht in den Augen brennen, sollte versehentlich etwas Shampoo hineingeraten. Aus diesem Grund wird diese Shampoo-Variante gerne auch bei sehr empfindlicher Haut sowie von Täglich-Anwendern benutzt. Die Basis dieser Shampoos bilden Kombinationen milder Waschrohstoffe. Darüber hinaus sind häufig weitere Substanzen zur Verbesserung der Pflegeeigenschaften enthalten, z. B. nichtionische Tenside, Panthenol (Provitamin B5) oder Bisabolol.

Der Pflegestoff Panthenol wird auch als Dexpanthenol bezeichnet. Er wird vom Körper zu Vitamin B 5 (Pantothensäure) umgewandelt. Pantothensäure ist ein Bestandteil des Coenzyms A, das am Energiestoffwechsel der Zellen beteiligt ist, und spielt daher eine wichtige Rolle im Stoffwechsel der Haut. Es erhöht ihr Feuchthaltevermögen, unterstützt die Neubildung von Zellen und trägt so zur Regeneration der Haut bei. Außerdem werden Dexpanthenol juckreizlindernde und entzündungshemmende Eigenschaften zugeschrieben. Der Wirkstoff soll so auch eine gerötete, juckende Kopfhaut beruhigen und regenerierend wirken.

Bisabolol ist der entzündungshemmende Wirkstoff aus der Kamille. Nichtionische Tenside sind Tenside, die keine sich abspaltenden funktionellen Gruppen enthalten und sich daher im Wasser nicht in Ionen auftrennen. Die Hersteller versichern, dass für Babyshampoos alle eingesetzten Roh- und Hilfsstoffe, wie Konservierungsmittel, Parfumöle, Farbstoffe etc. vorrangig unter dem Aspekt einer hohen Verträglichkeit und Milde ausgewählt werden. Allerdings schäumen diese Shampoos für die Kleinsten in der Regel nicht so gut wie beispielsweise ein Shampoo für normales Haar.

Letzte Bearbeitung:

Aktuelles aus der Themenwelt

Shampoos für feines Haar ... schon gewusst?

Optimal für feines Haar ist das regelmäßige Schneiden der Haarspitzen etwa alle drei bis vier Wochen. Einem Aufspalten oder Ausfransen der Haarspitzen (Spliss) kann so sicher vorgebeugt werden. Wichtig auch: Die Haare nicht mit dem Handtuch trockenrubbeln. Das Rubbeln...

mehr lesen

Körpereigenes Haarfett ... schon gewusst?

Körpereigenes Haarfett ist eigentlich eine feine Sache. Es schützt das Haar, sorgt für Glanz und verhindert, dass die Haare spröde werden oder abbrechen. Ganz ohne Fett wären Haare struppig und trocken. Doch bei vielen Menschen produzieren die Talgdrüsen zu viel der...

mehr lesen

Inhaltsstoffe / INCI

Sie möchten mehr über einen Inhaltsstoff wissen?
Geben Sie den Suchbegriff hier ein... und nutzen Sie unseren INCI-Service.
Die INCI-Datenbank bietet Erklärungen zu Funktionen und Wirkstoffen.



Informationen zum INCI-Service
Portrait Prof. Dr. Stefan Zimmer

Experten geben Rat: Fluoride in Zahncreme – Was bewirken sie?

Interview mit Prof. Dr. Stefan Zimmer, Universität Witten/Herdecke mehr lesen

Portrait Dr. Herbert Grundhewer

Experten geben Rat: Sonnenschutz

Interview mit Dr. Herbert Grundhewer, Kinder- und Jugendarzt mehr lesen

Portrait Frau Dr. Walther

Experten geben Rat: Sicherheitsbewertung und Kontrolle kosmetischer Produkte

Interview mit Frau Dr. Cornelia Walther vom Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit mehr lesen

Logo BfR

Experten geben Rat: Zur Sicherheit von Kosmetik-Inhaltsstoffen

Interview mit Prof. Dr. Dr. Andreas Luch, Leiter der Abteilung „Sicherheit von verbrauchernahen Produkten“ beim Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) mehr lesen

Portrait Dr. Josef Kahl

Experten geben Rat: Körperpflege und Hygiene – Bestandteil der Gesundheit?

Interview mit Dr. Josef Kahl, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin und Kinderkardiologe. mehr lesen

Portrait Prof. Dr. med. Johannes Geier

Experten geben Rat: Parabene in Kosmetika

Interview mit Prof. Dr. med. Johannes Geier, Informationsverbund Dermatologischer Kliniken (IVDK)

Portrait Dr. Holger Brackemann

Experten geben Rat: Kosmetik-Tests bei Stiftung Warentest

Interview mit Dr. Holger Brackemann, Stellvertreter des Vorstandes der Stiftung Warentest mehr lesen

Portrait Prof. Dr. Volker Steinkraus

Experten geben Rat: Kann man die Hautpflege auch übertreiben?

Interview mit Prof. Dr. Volker Steinkraus, Facharzt für Dermatologie mehr lesen

Portrait Ricarda Zill

Experten geben Rat: Dekorative Kosmetik – Grundsätzliches und Besonderes

Interview mit Ricarda Zill, freie Visagistin und Seminarleiterin bei Kursen zu Hautpflege, Dekorativer Kosmetik und Haarpflege. mehr lesen

Portrait Laura Gross

Mündiger Verbraucher – Wer selbstbestimmt Kosmetik einkaufen möchte, setzt auf INCI-Informationen und Produkttransparenz

Interview mit Laura Gross, Leiterin Fachbereich Ernährung der VERBRAUCHER INITIATIVE e.V.

Portrait Monika Ferdinand

Experten geben Rat: Professionelle Kosmetik

Interview mit Monika Ferdinand, Kosmetikerin und Vorsitzende beim Bund Deutscher Kosmetikerinnen (BDK) mehr lesen

Portrait Prof. Dr. Axel Schnuch

Experten geben Rat: Methylisothiazolinon als Konservierungsmittel

Interview mit Prof. Dr. Axel Schnuch, Leiter der Zentrale des „Informationsverbund Dermatologischer Kliniken“ (IVDK) am Institut der Georg-August-Universität Göttingen mehr lesen

Portrait Laura Gross

Experten geben Rat: Inhaltsstoffe kosmetischer Mittel

Interview mit Laura Gross, Leiterin Fachbereich Ernährung der VERBRAUCHER INITIATIVE e.V. mehr lesen

Experten geben Rat: „Jugend ungeschminkt“

Interview mit Ines Imdahl, Inhaberin und Geschäftsführerin der rheingold salon Marktforschungsagentur, Köln. mehr lesen

Portrait Dr. Silvia Pleschka

Experten geben Rat: Kosmetische Produkte – Allergie-Management ist möglich

Interview mit Dr. Silvia Pleschka, Dipl. Chemikerin und wissenschaftliche Mitarbeiterin des Deutschen Allergie- und Asthmabundes e.V. mehr lesen

Portrait Prof. Dr. Lucia A. Reisch

Experten geben Rat: Produkttransparenz

Interview mit Prof. Dr. Lucia A. Reisch, Ökonomin und Verbraucherforscherin mehr lesen

Experten geben Rat: „Auch beim Sonnen kommt es auf die Dosis an“

Interview mit Prof. Dr. med. Christiane Bayerl, Klinikdirektorin in der Klinik für Dermatologie und Allergologie an den HELIOS Dr. Horst Schmidt Kliniken – Wiesbaden,
mehr lesen

Portrait Andrea Wallrafen

Experten geben Rat: Ärztliche Versorgung für Allergiker unzureichend

Interview mit Andrea Wallrafen, Bundesgeschäftsführerin Deutscher Allergie- und Asthmabund (DAAB) mehr lesen

Aktuelle Artikel

Share This