Inhaltsstoffe eines Komsetiksprodukts

Für weitere Informationen und der Suche in der INCI-Datenbank klicken Sie bitte hier.

Inhaltsstoff

ETHANOLAMINE

Deutsche Bezeichnung

Monoethanolamin (MEA/MELA), 2-Hydroxyethylamin


Funktion(en) dieses Inhaltsstoffs in kosmetischen Mitteln

PUFFERND

Reguliert und stabilisiert den pH-Wert von kosmetischen Mitteln


Ursprung

synthetisch


Vorkommen in Kosmetika

Seifen; Haarbleich- und permanente Haarfärbemittel (Oxidationshaarfärbemittel)


Vorkommen in anderen Produkten

Fotoentwickler, industrielle Bodenreiniger, technische Kühlschmierstoffe, Textilwaren


Hintergrundinformationen zum Einsatz in Kosmetika

Wird als Alkalisierungsmittel anstelle von Ammoniak eingesetzt.


Info zur sicheren Verwendung

Dieser Stoff ist durch einen Eintrag in Anhang III der EG-Kosmetik-Verordnung nach einer Bewertung durch das wissenschaftliche Beratergremium der EU-Kommission (SCCS) ausdrücklich zugelassen und/oder mit einer Beschränkung belegt. Beschränkungen können z. B. Reinheitskriterien, eine maximale Konzentration oder die Verwendung nur in bestimmten Produktkategorien sein. Unter den im Anhang III ggf. vorgegebenen Auflagen ist die Verwendung dieses Stoffes in kosmetischen Mitteln sicher.


Weitere Informationen

Zur Aufklärung eines Verdachts auf eine Kontaktallergie kann dieser Stoff routinemäßig im Epikutantest beim Hautarzt getestet werden (DKG-Epikutantestreihe "Friseurstoffe" und "Kühlschmierstoffe").


Gehört zu folgenden Stoffgruppen

NEU: COSMILE App

Die neue App von haut.de: Ab jetzt mit dem Smartphone den Barcode am Produkt scannen und Infos zu den INCIs abfragen.

Kostenfreier Download:

iOS

Android

INCI App für iOs
Share This