Wissenswertes zu Körperpflege und Kosmetik

Broschüren-Center

Hier finden Sie ausgewählte Broschüren rund um das Thema Körperpflege. Die Broschüren stehen zum Download als PDF-Dokument bereit und können von Ihnen kostenfrei bestellt werden. Bitte treffen Sie Ihre Auswahl.

allergieAllergie – Ungewöhnliche Reaktion auf Stoffe aus der Umwelt

Nützliche Hinweise für die Anwender von Kosmetika aus dem Inhalt: Seit einigen Jahren berichten die Medien immer häufiger über Allergien. Dabei handelt es sich um Abwehrreaktionen des menschlichen Immunsystems auf bestimmte Stoffe. Diese werden vom Organismus als körperfremd erkannt und lösen damit einen Abwehrmechanismus aus. Die Auslöser – Allergene genannt – sind weit verbreitet und finden sich unter anderem in der natürlichen Umgebung, in Nahrungsmitteln pflanzlicher und tierischer Herkunft, in Produkten des täglichen Bedarfs sowie auch in der Arbeitswelt.

Download als PDF-Dokument

Cover Broschüren-Center: BabypflegeBabypflege – Ein Ratgeber für Eltern

Babys brauchen eine intensive Pflege. Sie schafft Sicherheit und Geborgenheit, sorgt für die erforderliche Hygiene und schützt die zarte Babyhaut vor Reizungen und Entzündungen. Gut gepflegt fühlen sich die Kleinen rundum wohl in ihrer Haut. Doch der Weg zur richtigen Pflege ist für die Eltern oft lang. Die Vielfalt an Produkten und die teils widersprüchlichen Informationen über deren Nutzen und eventuelle Risiken sorgen eher für Verwirrung und zu oft unbegründeten Bedenken.

Download als PDF-Dokument

Cover Broschüre "Bewusster Leben mit Kontaktallergien"Bewusster Leben mit Kontaktallergien

Diese Broschüre wurde als ein Baustein des Handlungsfeldes „Schönheit und Pflege“ im Rahmen des Nationalen Aktionsplans gegen Allergien realisiert. Der Aktionsplan wurde 2007 vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz ins Leben gerufen mit dem Ziel, eine bessere Lebensqualität für Allergiker, bessere Informationen und eine optimale Prävention von Allergieerkrankungen zu ermöglichen. Gedruckte Broschüre bestellen

Download als PDF-Dokument

Cover Broschüre "Damit Sie lange Freude haben - Tipps zur Haltbarkeit von Kosmetika"Damit Sie lange Freude haben – Tipps zur Haltbarkeit von Kosmetika

aus dem Inhalt: Grundsätzlich sind die meisten Kosmetikprodukte ab dem Tag ihrer Herstellung mindestens 30 Monate lang haltbar. Wird dieser Zeitraum unterschritten – beispielsweise bei Artikeln zur Säuglingspflege oder unkonservierten Rezepturen – muss auf der Verpackung ein Mindesthaltbarkeitsdatum genannt werden. Gedruckte Broschüre bestellen

Download als PDF-Dokument

Cover haut.de Broschüren-Center: Die Wirksamkeit kosmetischer MittelDie Wirksamkeit kosmetischer Mittel

Die makellose Haut einer 20-Jährigen in nur acht Tagen? Unbändige Lockenpracht, wo bislang kein Härchen mehr wuchs? Zugegeben: Selbst die ausgeklügeltsten Kosmetika können solche Wunder nicht bewirken. Aber dass moderne Kosmetik-Produkte dennoch hochwirksam sind, ist eine unstrittige Tatsache. Durch jahrzehntelange Forschung und Entwicklung ist ein umfangreiches Wissen über die Natur von Haut und Haar entstanden, das sich in den modernen Kosmetika widerspiegelt.

Download als PDF-Dokument

Cover Broschüre "Einkauf von Kosmetik im Internet - Die wichtigsten Tipps"Einkauf von Kosmetik im Internet – Die wichtigsten Tipps

Ein neues Serum mit Wirkstoffen aus Weinreben oder lieber die BB-Creme für einen gleichmäßigen Teint? Eine Haarkur mit Vitaminen oder eine Mascara mit Hollywood- Effekt für die Wimpern? Online einkaufen hat viele Vorteile: Die große Produktauswahl, ein unverbindliches, ungestörtes Stöbern in Abbildungen und Erklärungen, gezieltes Suchen nach Marken und Schnäppchen. Doch was ist beim Einkauf von Kosmetik via Internet zu beachten? Wie sollten kosmetische Produkte gekennzeichnet sein? Gedruckte Broschüre bestellen

Download als PDF-Dokument

Cover Broschüre Einkaufen im Internet - ”Damit aus dem Kauf im Internet kein Internepp für Sie wird“Einkaufen im Internet – ”Damit aus dem Kauf im Internet kein Internepp für Sie wird“

Online einzukaufen ist einfach und bequem: Man kann mit PC, Tablet oder Smartphone von zuhause oder unterwegs aus einem sehr großen Angebot wählen, Preise vergleichen und unabhängig von Ladenschlusszeiten die gewünschten Waren bestellen. Das Anfassen oder Ausprobieren ist allerdings erst nach Erhalt der Ware möglich. Was ist beim Einkauf via Internet zu beachten? Gedruckte Broschüre bestellen

Download als PDF-Dokument

Cover Broschüre "Farbspiele und Spielregeln - was Sie immer schon über Haarfarben wissen wollten"Farbspiele und Spielregeln – was Sie immer schon über Haarfarben wissen wollten

Haar-Aufbau und Haar-Struktur Die äußere Schicht des Haares, die Cuticula oder auch Schuppenschicht, besteht aus langen, schmalen Zellen, die wie Dachziegel übereinander liegen. Die Cuticulaschicht hat die Aufgabe, das Haarinnere zusammenzuhalten und zu schützen. Die Beschaffenheit dieser äußeren Schicht ist für das Aussehen und den Schutz des Haares von größter Bedeutung.

Download als PDF-Dokument

Cover Broschüre "Klarheit für ungetrübtes Duftvergnügen"Klarheit für ungetrübtes Duftvergnügen

Neu: Einzelkennzeichnung von Parfuminhaltsstoffen aus dem Inhalt: Dass Düfte das Wohlbefinden steigern und sich positiv auf die Psyche auswirken, ist durch zahlreiche Studien belegt. Je nach Zusammensetzung haben sie eine beruhigende oder anregende Wirkung, und das nicht nur beim Verwender selbst, sondern auch in seiner Umgebung. Gedruckte Broschüre bestellen

Download als PDF-Dokument

Cover Broschüre "Kontaktallergien - Verbraucherinformationen von www.haut.de"Kontaktallergien – Verbraucherinformationen von www.haut.de

Allergien sind weltweit auf dem Vormarsch. Die Zahl der Erkrankten hat in den letzten Jahrzehnten ständig zugenommen. In Deutschland sind heute Schätzungen zufolge etwa 25 Millionen Menschen von Allergien betroffen. Und eine Vielzahl epidemiologischer Erhebungen deutet darauf hin, dass allergische Erkrankungen in den Industrieländern weiter zunehmen. Für den Anstieg werden unterschiedliche Faktoren verantwortlich gemacht: unsere moderne Lebensführung, aber auch Umweltschadstoffe. Gedruckte Broschüre bestellen

Download als PDF-Dokument

Cover Broschüre "Kosmetika - Inhaltsstoffe - Funktionen"Kosmetika – Inhaltsstoffe – Funktionen

Die Inhaltsstoffe eines kosmetischen Produktes sind in der europäischen Union bereits seit 1997 einheitlich mit ihren so genannten INCI-Bezeichnungen angegeben, in der Regel auf der äußeren Verpackung oder auch auf dem Behältnis selbst, am Verkaufsstand (bei Kleinpackungen, wie z. B. Stiften) oder auf einem Beipackzettel. Inzwischen werden die INCI-Bezeichnungen zur Kennzeichnung der Inhaltsstoffe nahezu weltweit verwendet. Die vorliegende Broschüre „Kosmetika, Inhaltsstoffe, Funktionen“ erläutert die Hintergründe und die Systematik der Inhaltsstoffkennzeichnung bei kosmetischen Mitteln und bietet Übersetzungshilfe speziell für pflanzliche und alltägliche Inhaltsstoffe. Gedruckte Broschüre bestellen

Download als PDF-Dokument

Cover Broschüren-Center: NanotechnologieNanotechnologie und kosmetische Mittel

Heute ist jeder dritte Fall von Krebs Hautkrebs. Jedes Jahr werden zwei bis drei Millionen Karzinome und 130.000 Melanome diagnostiziert. Die Häufigkeit von Hautkrebs hat in den vergangenen 10 Jahren erheblich zugenommen. Aktivitäten im Freien, einschließlich Sonnenbaden, sind die Hauptursache für diese Zunahme. Die Abnahme der Schutzwirkung der Ozonschicht wird, wenn sie sich fortsetzt, diesen Trend noch verstärken (WHO – Weltgesundheitsorganisation 2007). Sonnenschutz – und dazu gehören Sonnenschutzmittel – ist deshalb von wesentlicher Bedeutung für die Verhütung von Hautkrebs. Produkte, die Zinkoxid- oder Titandioxid-Nanomaterialien enthalten, bieten einen besonders wirksamen Schutz. Insbesondere Produkte mit sehr hohen Lichtschutzfaktoren können heute nur durch den Einsatz dieser Nanopigmente realisiert werden.

Download als PDF-Dokument

Cover Broschüre "Sicherheit durch Sonnenschutz"Sicherheit durch Sonnenschutz

aus dem Inhalt: Ein Bad in der Sonne kann erholsam und entspannend sein. Ob Sommer oder Winter, ob im Gebirge, am Strand oder auf dem Balkon: Schon wenige Minuten in der Sonne machen garantiert gute Laune. Aber: Zu viel Sonne schadet der Haut. Wer sich ihr völlig ungeschützt aussetzt, riskiert einen Sonnenbrand … Gedruckte Broschüre bestellen

Download als PDF-Dokument

verbraucher_kosmetikThemenheft „Kosmetik“ , Hrsg.: Verbraucher Initiative e.V.

In diesem Heft informiert die Verbraucher Initiative e.V. über Anwendungsgebiete und Wirkungen von Inhaltsstoffen kosmetischer Mittel und wirft einen Blick auf die häufigsten Vorbehalte. Von A wie Abdeckstift bis Z wie Zahnpasta – Kosmetika sind Alltagsprodukte. Sie bestehen aus einer Vielzahl verschiedener Inhaltsstoffe, von denen einige immer wieder in der Kritik stehen. Einen wichtigen Schwerpunkt bilden die Themen Tierversuche und Nanopartikel. Informationen über Naturkosmetika und die Kennzeichnung geben Orientierung. (32 Seiten, September 2013)

Zum Themenheft bei der Verbraucher Initiative e.V.

verbraucher_sonnenschutzThemenheft „Sonnenschutz“ , Hrsg.: Verbraucher Initiative e.V.

In diesem Heft beleuchtet die Verbraucher Initiative e.V. die schönen und die gefährlichen Wirkungen der Sonnenstrahlen, erläutert das Wichtigste zu Sonnenschutzmitteln und Sonnenbrillen und gibt wertvolle Tipps für den verantwortungsvollen Sonnengenuss. (24 Seiten, Juni 2016)

Zum Themenheft bei der Verbraucher Initiative e.V.

Cover Broschüren-Center: Zahngesundheit

Zahngesundheit, Die Verbraucher Initiative e. V.

Strahlendes Lächeln, gleichmäßige, weiße, gesunde Zähne und rosiges, festes Zahnfleisch sind für die persönliche Ausstrahlung und das individuelle Lebensgefühl sehr wichtig. Doch schöne Zähne sind kein Zufall, sondern ein Ergebnis sorgfältiger individueller Mundpflege.

Download als PDF-Dokument

Inhaltsstoffe / INCI

Sie möchten mehr über einen Inhaltsstoff wissen?
Geben Sie den Suchbegriff hier ein... und nutzen Sie unseren INCI-Service.
Die INCI-Datenbank bietet Erklärungen zu Funktionen und Wirkstoffen.



Informationen zum INCI-Service
Portrait Birgit Huber

Experten geben Rat: Mikrokunststoffe in kosmetischen Mitteln: Funktion – Suche nach Alternativen

Interview mit Birgit Huber, Leiterin des Bereichs Schönheitspflege beim Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel (IKW e.V.) mehr lesen

Portrait Manfred Hohmann

Experten geben Rat: Haare – färben, verlängern und pflegen

Interview mit Manfred Hohmann, Friseurmeister, Hairstyler und qualitätsbewusster Entwickler von neuen Methoden für die zufriedenstellende Frisur mehr lesen

Portrait Prof. Dr. Dr. Jürgen Lademann

Experten geben Rat: „Der Haut Zeit geben“ – Schutz vor Hautschädigungen durch Sonnenstrahlung

Interview mit Prof. Dr. rer. nat. Dr.-Ing. Jürgen Lademann, Charité, Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie mehr lesen

Portrait Dr. Josef Kahl

Experten geben Rat: Körperpflege und Hygiene – Bestandteil der Gesundheit?

Interview mit Dr. Josef Kahl, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin und Kinderkardiologe. mehr lesen

imdahl_neu

Experten geben Rat: „Jugend ungeschminkt“

Interview mit Ines Imdahl, Inhaberin und Geschäftsführerin der rheingold salon Marktforschungsagentur, Köln. mehr lesen

Portrait Frau Dr. Walther

Experten geben Rat: Sicherheitsbewertung und Kontrolle kosmetischer Produkte

Interview mit Frau Dr. Cornelia Walther vom Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit mehr lesen

Portrait Andrea Wallrafen

Experten geben Rat: Ärztliche Versorgung für Allergiker unzureichend

Interview mit Andrea Wallrafen, Bundesgeschäftsführerin Deutscher Allergie- und Asthmabund (DAAB) mehr lesen

Portrait Prof. Dr. Axel Schnuch

Experten geben Rat: Methylisothiazolinon als Konservierungsmittel

Interview mit Prof. Dr. Axel Schnuch, Leiter der Zentrale des „Informationsverbund Dermatologischer Kliniken“ (IVDK) am Institut der Georg-August-Universität Göttingen mehr lesen

Portrait Ricarda Zill

Experten geben Rat: Dekorative Kosmetik – Grundsätzliches und Besonderes

Interview mit Ricarda Zill, freie Visagistin und Seminarleiterin bei Kursen zu Hautpflege, Dekorativer Kosmetik und Haarpflege. mehr lesen

Portrait Prof. Dr. Stefan Zimmer

Experten geben Rat: Fluoride in Zahncreme – Was bewirken sie?

Interview mit Prof. Dr. Stefan Zimmer, Universität Witten/Herdecke mehr lesen

Portrait Prof. Dr. med. Johannes Geier

Experten geben Rat: Parabene in Kosmetika

Interview mit Prof. Dr. med. Johannes Geier, Informationsverbund Dermatologischer Kliniken (IVDK) mehr lesen

Portrait Monika Ferdinand

Experten geben Rat: Professionelle Kosmetik

Interview mit Monika Ferdinand, Kosmetikerin und Vorsitzende beim Bund Deutscher Kosmetikerinnen (BDK) mehr lesen

Portrait Prof. Dr. Ortwin Renn

Experten geben Rat: Risikokommunikation – Fakten benennen, Verwirrungen vermeiden

Interview mit Prof. Dr. Ortwin Renn, Leiter der Abteilung Technik- und Umweltsoziologie des Instituts für Sozialwissenschaften und Direktor des Zentrums für Interdisziplinäre Risiko- und Innovationsforschung (ZIRIUS) der Universität Stuttgart mehr lesen

Portrait Dr. Herbert Grundhewer

Experten geben Rat: Sonnenschutz

Interview mit Dr. Herbert Grundhewer, Kinder- und Jugendarzt mehr lesen

Portrait Laura Gross

Experten geben Rat: Inhaltsstoffe kosmetischer Mittel

Interview mit Laura Gross, Leiterin Fachbereich Ernährung der VERBRAUCHER INITIATIVE e.V. mehr lesen

Portrait Prof. Dr. Volker Steinkraus

Experten geben Rat: Kann man die Hautpflege auch übertreiben?

Interview mit Prof. Dr. Volker Steinkraus, Facharzt für Dermatologie mehr lesen

Portrait Dr. Holger Brackemann

Experten geben Rat: Kosmetik-Tests bei Stiftung Warentest

Interview mit Dr. Holger Brackemann, Stellvertreter des Vorstandes der Stiftung Warentest mehr lesen

Logo BfR

Experten geben Rat: Zur Sicherheit von Kosmetik-Inhaltsstoffen

Interview mit Prof. Dr. Dr. Andreas Luch, Leiter der Abteilung „Sicherheit von verbrauchernahen Produkten“ beim Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) mehr lesen

Portrait Dr. Silvia Pleschka

Experten geben Rat: Kosmetische Produkte – Allergie-Management ist möglich

Interview mit Dr. Silvia Pleschka, Dipl. Chemikerin und wissenschaftliche Mitarbeiterin des Deutschen Allergie- und Asthmabundes e.V. mehr lesen

Professor Bayerl

Experten geben Rat: „Auch beim Sonnen kommt es auf die Dosis an“

Interview mit Prof. Dr. med. Christiane Bayerl, Klinikdirektorin in der Klinik für Dermatologie und Allergologie an den HELIOS Dr. Horst Schmidt Kliniken – Wiesbaden,
mehr lesen

Aktuelle Artikel

Pin It on Pinterest

Share This