Frech, sportlich, elegant – mit Kurzhaar-Frisur

Radikal oder Kompromiss

Frech, sportlich, elegant – mit Kurzhaar-Frisur

Eine neue Frisur dient in besonderem Maße der erhöhten Aufmerksamkeit. „Du hast Dich aber verändert“ oder „Dein neuer Look steht Dir besonders gut“ sind übliche Kommentare im Bekanntenkreis, wenn ein mutiger Wandel des Äußeren vollzogen wurde. Ein Kurzhaarschnitt ist ein außerordentliches Mittel sich eine neue Außenwirkung zu verschaffen.

Nicht nur langes, gewelltes Haar kann eine ausgesprochen feminine Wirkung haben. Kurzhaarschnitte ebenso, und das mit unterschiedlichen Ausprägungen von frech, sportlich, zart oder elegant und cool.

Vor der Entscheidung für eine Kurzhaar-Frisur, sind einige Kriterien zu prüfen. Ist das Haar eher dünn oder ist es eher wellig? Ein stufenloser Kurzhaarschnitt würde dünnes Haar noch dünner wirken lassen. Bei lockigem Haar kann ein kurzer Schnitt zum ungewollten „Abstehen“ der Lockenpracht führen. Eine weitere Frage ist: Passt ein Kurzhaarschnitt zur Gesichtsform? In all diesen Fragen können geschulte und erfahrene Friseure typgerecht beraten.

Die radikale Veränderung muss aber nicht sein. Es gibt auch Kompromisslösungen, die vom fachkundigen Friseur vorgenommen werden können. So kann eine Haarkürzung schrittweise über zunächst Schulterlänge, dann zum beliebten Pagenschnitt und abschließend eventuell zur gestuften Bobfrisur oder dem Bubikopf erfolgen. Überraschungseffekte für den Bekanntenkreis sind auch mit diesen Zwischenstationen gesichert.

Wer außerordentlich mutig ist oder die besondere Note sucht, kann dem Kurzhaarschnitt durch das Färben der Haare oder einzelner Strähnen einen ganz individuellen Look verleihen. Hierfür stehen auch leicht auswaschbare Farben zur Verfügung, mit denen für Abwechslung im Farbenspiel gesorgt werden kann.

Quelle: haut.de

Share This