Inhaltsstoffe eines Komsetiksprodukts

Für weitere Informationen und der Suche in der INCI-Datenbank klicken Sie bitte hier.

Inhaltsstoff

ALLANTOIN

Deutsche Bezeichnung

Glyoxylsäurediureid, 5-Ureidohydantoin, N-(2,5-Dioxo-4-imidazolidinyl)harnstoff


Funktion(en) dieses Inhaltsstoffs in kosmetischen Mitteln

HAUTPFLEGEND

Hält die Haut in einem guten Zustand

HAUTSCHÜTZEND

Schützt die Haut vor äußeren Einflüssen

LINDERND

Lindert Unbehagen an Haut und Kopfhaut (z. B. Jucken)


Vorkommen in Kosmetika

Hautcremes, Lippenstifte, Babypflege, Mund- und Zahnpflegemittel, Deodorantien, Duschgele, Sonnenschutzmittel, Rasierwässer u. a.


Vorkommen in anderen Produkten

In heilungsfördernden Arzneimitteln (Salben)


Hintergrundinformationen zum Einsatz in Kosmetika

Allantoin (INCI: ALLANTOIN) ist ein Produkt des Eiweißstoffwechsels, das im Harn von Säugetieren und in vielen Pflanzen vorkommt (Rosskastanienrinde, Beinwell- und Schwarzwurzeln, Ahorn, Weizenkeime u. a.) Die weiße, geruchlose Substanz ist wasser- und fettlöslich.

Allantoin wirkt hautberuhigend und pflegend. Außerdem beschleunigt es den Zellaufbau, die Zellbildung oder die Zellregeneration. Viele Reinigungsprodukte, die Allantoin enthalten, verfügen über eine zusätzliche Pflegewirkung. Sie helfen, die natürliche Feuchtigkeit z. B. der empfindlichen Augenpartie zu bewahren. Pflegecremes oder -emulsionen für beanspruchte Haut enthalten grundsätzlich einen besonders hohen Anteil an strukturverbessernden Wirkstoffen wie Allantoin, das die Haut glatter und zarter macht. Allantoin in Handpflegemitteln macht die Haut bei rauen, aufgesprungenen Händen wieder zart und geschmeidig.


Weitere Informationen

Datenblatt der GDCh-Arbeitsgruppe "Kosmetische Mittel" zu Allantoin


Gehört zu folgenden Stoffgruppen

NEU: COSMILE App

Die neue App von haut.de: Ab jetzt mit dem Smartphone den Barcode am Produkt scannen und Infos zu den INCIs abfragen.

Kostenfreier Download:

iOS

Android

INCI App für iOs
Share This