Wissenswertes zu Körperpflege und Kosmetik
Inhaltsstoffe eines Komsetiksprodukts

Für weitere Informationen und der Suche in der INCI-Datenbank klicken Sie bitte hier.

Inhaltsstoff

PRUNUS AMYGDALUS DULCIS OIL

Deutsche Bezeichnung

Mandel, süße; hier: Mandelöl


Art der Zubereitung

Fettes bzw. ätherisches Öl

Weitere Bezeichnungen und Angaben zur chemischen Identifikation

Englische Bezeichnungen

Sweet Almond (Tree)

Chemische Identifikation

CAS-Nummer: 8007-69-0 / 9032

EINECS/ELINCS-Nummer: - / 291-063-5

Beschreibung/chemische Bezeichnung (international/englisch)

Prunus Amygdalus Dulcis Oil is the fixed oil obtained from the ripe seed kernel of the Sweet Almond Tree, Prunus amygdalus var. dulcis, Rosaceae


Funktion(en) dieses Inhaltsstoffs in kosmetischen Mitteln

HAUTPFLEGEND

hält die Haut in einem guten Zustand.


Hintergrundinformationen zum Einsatz in Kosmetika

Mandelöl Ist ein pflanzliches Öl und wird aus den Mandelsamen kaltgepresst gewonnen. Die Trigyceride sind mit 60-90 Prozent Ölsäure und circa 17 Prozent Linolsäure verestert. Es wirkt reizlindernd und vermittelt ein weiches Hautgefühl, daher wird es sehr gerne auch im Bereich der Babykosmetik eingesetzt.

Pflanzliche Öle zeichnen sich durch einen hohen Anteil mehrfach ungesättigter Fettsäuren aus, die charakteristisch für die flüssige Konsistenz sind. Als Begleitstoffe kommen vor allem Vitamine, Carotinoide und Fettsäuren vor.

Fettsäuren sind Bausteine der natürlichen Triglyceride und bestehen aus einer geraden, seltener ungeraden Anzahl von C-Atomen. Enthält die Kohlenstoffkette nur Einfachbindungen, handelt es sich um eine gesättigte Fettsäure, besitzt sie jedoch mehrere Doppelbindungen, handelt es sich um eine ungesättigte Fettsäure.
Ein Fett wird flüssig, je mehr Doppelbindungen in den Fettsäuren vorhanden sind.

Zwei natürlich vorkommende Fettsäuren werden als essentiell bezeichnet, die Linolsäure und die alpha-Linolensäure. Diese essentiellen Fettsäuren sind für den Aufbau wichtiger körperlicher Substanzen sehr wichtig, sie werden zum Beispiel für Hormone oder den Aufbau von Zellstrukturen benötigt.


Weitere Informationen

Sabine Ellsässer: Körperpflegekunde und Kosmetik. Heidelberg: Springer Medizin Verlag 2008, 2. Auflage.


Gehört zu folgenden Stoffgruppen

NEU: COSMILE App

Die neue App von haut.de: Ab jetzt mit dem Smartphone den Barcode am Produkt scannen und Infos zu den INCIs abfragen.

Kostenfreier Download:

iOS

Android

INCI App für iOs
Share This