Wissenswertes zu Körperpflege und Kosmetik
Neue INCI-App von haut.de informiert über mehr als 20.000 Inhaltsstoffe in kosmetischen Mitteln

Neue INCI-App von haut.de informiert über mehr als 20.000 Inhaltsstoffe in kosmetischen Mitteln

Darmstadt, den 20. Juli 2016 – Die haut.de-INCI-Datenbank informiert über Inhaltsstoffe, die auf der Grundlage der Europäischen Kosmetikverordnung in kosmetischen Mitteln Verwendung finden können (INCI = International Nomenclature of Cosmetic Ingredients). Dieser umfangreiche Service zu mehr als 20.000 Stoffen steht nun auch als App für iPhone und iPad sowie für Android-Geräte zur Verfügung. Somit können Verbraucher beispielsweise auch vor dem Marktregal die Produktauswahl anhand der INCI-Deklaration komfortabel prüfen. Da alle Informationen zu den Inhaltsstoffen bei der Installation der App auf dem Smartphone gespeichert werden, ist für die Nutzung des Services keine Internetverbindung nötig.

Die Inhaltsstoffe kosmetischer Produkte müssen für den Konsumenten sichtbar deklariert sein, so schreibt es die Europäische Kosmetikverordnung vor. Gekennzeichnet werden müssen alle bei der Herstellung verwendeten und im Fertigprodukt vorhandenen Bestandteile eines kosmetischen Produktes. Sie sind mit ihren INCI-Bezeichnungen in abnehmender Reihenfolge der Konzentration angegeben. Rohstoffe, die zu weniger als ein Prozent eingesetzt werden, erscheinen am Ende in ungeordneter Reihenfolge. Die Liste der Inhaltsstoffe befindet sich auf der Verpackung, dem Beipackzettel oder direkt auf dem Produkt, sofern keine Umverpackung verfügbar ist.

Mit der kostenfreien INCI-App baut das Portal haut.de, das im Internet eine Fülle wissenswerter Inhalte zu Körperpflege und Kosmetik bietet, den Bereich der Verbraucherinformation konsequent aus. Die der INCI-App zugrundliegende INCI-Datenbank (www.haut.de/inhaltsstoffe-inci/) zu den Inhaltsstoffen kosmetischer Mittel wird regelmäßig aktualisiert und auch in der App zur Verfügung gestellt. User nehmen den INCI-Service gezielt in Anspruch, weil sie wissen wollen: Welche Aufgaben hat der jeweilige Inhaltsstoff? Kann ich Produkte, die diesen Stoff enthalten, ohne Bedenken verwenden? haut.de gibt auf solche Fragen mit Erklärungen zu Funktion, Stoffgruppen und Anwendungsbereichen detailliert Antworten und liefert fundierte Hintergrundinformationen zum Stand wissenschaftlicher Sicherheitsbewertungen von kosmetischen Mitteln.

Die Suchfunktion der INCI-App liefert über die Begriffserklärung hinaus Aufklärung über die Funktion des gewählten Stoffes. Außerdem kann sich der User über Basisbestandteile kosmetischer Mittel wie z.B. Emulgatoren oder Hilfsstoffe wie z.B. Konservierungsmittel informieren. Der INCI-Service gibt zudem Auskunft darüber, welche Stoffgruppen typischerweise in welchen Produkten anzutreffen sind und welche Aufgaben sie in den jeweiligen Produkten übernehmen.

Die INCI-App von haut.de steht kostenfrei zum Download zur Verfügung.
iOS-Version
Android

Das Wissensportal www.haut.de bietet umfassende Informationen und Services zum Thema Körperpflege und Kosmetik. Interessierte können alles über den Aufbau von Haut, Haaren sowie Zähnen erfahren und zusätzlich Wissenswertes über die Zusammensetzung von Körperpflegeprodukten, ihre Funktionen und Inhaltsstoffe abfragen. Da zunehmend Fragen nach Inhaltsstoffen in den Fokus der Konsumenten treten, bietet haut.de einen umfassenden INCI-Service an, der im Detail zu Inhaltsstoffen kosmetischer Mittel informiert.

Zu den zentralen Themen von haut.de gehören auch Allergien, Unverträglichkeiten, Hautalterung, Ernährung, Anti-Aging sowie Sonnenschutz. Wöchentlich werden aktuelle Beiträge und Hintergrundinformationen zur Schönheitspflege ergänzt. In der Kategorie „Experten geben Rat“ werden kritische Themen, wie Konservierungsstoffe, Mikroplastik, Allergierisiken oder die Sicherheit von Kosmetikprodukten erörtert, denn so mancher Verbraucher ist hinsichtlich einiger kosmetischer Produkte verunsichert und wünscht Aufklärung von haut.de.

Die Kooperationspartner von www.haut.de sind:

  • Arbeitsgemeinschaft ästhetische Dermatologie und Kosmetologie e. V. (ADK, www.adk-online.org)
  • Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte e. V. (BVKJ, www.kinderaerzte-im-netz.de)
  • Bundesverband Pharmazeutisch-technischer AssistentInnen e. V. (BVpta, www.bvpta.de)
  • Bundesverband Deutscher Kosmetiker/innen e. V. (BDK, www.bdk-kosmverb.de)
  • Bundesverband Parfümerien e. V. (BVPKW, www.bvpkw.de)
  • Deutscher Allergie- und Asthmabund e. V. (DAAB, www.daab.de)
  • DHB – Netzwerk Haushalt – Berufsverband der Haushaltsführenden e. V. (DHB, www.dhb-netzwerk-haushalt.de)
  • Kompetenzpartner Schönheitspflege im IKW (www.schönheitspflege.org)
  • Kinderumwelt gemeinnützige GmbH der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendmedizin (www.allum.de)
  • VERBRAUCHER INITIATIVE e. V. (www.verbraucher.org).

Realisierung, Service und Pflege erfolgen durch die health&media GmbH, Agentur für multimediale Kommunikation in der Gesundheitswirtschaft aus Darmstadt.

Kontakt:
Redaktion haut.de, Klaus Afflerbach
Postfach 11 05 55, 64220 Darmstadt
Tel.: 06151-66796-14, Fax: 06151-66796-22, redaktion@haut.de

2.878 Zeichen mit Leerzeichen (ohne Überschrift und Abbinder)
Abdruck honorarfrei, Belegexemplar/-link erbeten.
Abbildungen werden auf Anfrage zur Verfügung gestellt.

Quelle: haut.de

Share This