Verfärbte Zähne ... schon gewusst?

Verfärbte Zähne ... schon gewusst?

Zahnweißer, so genannte Whitening-Produkte, wurden Mitte der achtziger Jahre in den USA entwickelt. Sie waren zunächst vornehmlich für Raucher und zur zusätzlichen, gelegentlichen Anwendung neben der normalen Zahncreme gedacht. Das Bedürfnis der Konsumenten nach... mehr lesen

Kinder leiden zunehmend an „Kreidezähnen“

Zahnärzte sind alarmiert

Kinder leiden zunehmend an „Kreidezähnen“

Mehr und mehr Kinder zeigen das Phänomen „Kreidezahn“. Dahinter verbirgt sich eine Störung des Zahnschmelzes, die auf einer nicht mehr ausreichenden Mineralisierung basiert – ein betroffener Zahn ist dadurch an der Oberfläche rau und nach innen brüchig. In der... mehr lesen

Vorbeugender Karies-Schutz durch Zahncreme

Fluoride – Wirkung gegen Karies durch Studien belegt

Vorbeugender Karies-Schutz durch Zahncreme

Zur Bekämpfung von Karies werden in Zahncremes Substanzen verwendet, die die Säurelöslichkeit des Zahnschmelzes und die Einlagerung der Säuren in den Zahnschmelz reduzieren. Nach diesem Prinzip arbeiten zum Beispiel Fluoride, die am längsten bekannten... mehr lesen

Experten geben Rat: Mikrokunststoffe in kosmetischen Mitteln: Funktion – Suche nach Alternativen

Interview mit Birgit Huber, Leiterin des Bereichs Schönheitspflege beim Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel (IKW e.V.)

Experten geben Rat: Mikrokunststoffe in kosmetischen Mitteln: Funktion – Suche nach Alternativen

In der öffentlichen Diskussion taucht häufiger das Thema „Mikroplastik“ in Abwässern und die damit zunehmende Verunreinigung der Meere mit Kunststoffpartikeln auf. Dabei werden auch kosmetische Produkte als Verursacher diskutiert.  Interview mit Birgit Huber, Leiterin... mehr lesen

Verfärbte Zähne ... schon gewusst?

Mundwasser ... schon gewusst?

„Mundwasser“ ist ein Oberbegriff, hinter dem sich verschiedene Produkte und Anwendungsbereiche verbergen. Bei Mundwässern in Form von Konzentraten handelt es sich um Produkte mit einem hohen Anteil an ätherischen Ölen, die meist zur Atemerfrischung benutzt werden. Vor... mehr lesen

Verfärbte Zähne ... schon gewusst?

Das „Schmelzoberhäutchen“ oft verfärbt

Attraktiv durch ungetrübte Zähne

Menschen mit gepflegten, weißen Zähnen werden von ihren Mitmenschen als attraktiv und sympathisch wahrgenommen. Unsere Zähne bestehen aus mehreren Schichten. Der Zahnschmelz ist, entgegen dieser sanft klingenden Bezeichnung das am stärksten mineralisierte und härteste... mehr lesen

Vorbeugender Karies-Schutz durch Zahncreme

Fluorid in Zahncreme ... schon gewusst?

Das Spurenelement Fluorid ist in Bezug auf die Kariesprävention von größerer Bedeutung. Es bewirkt mehr als die rein mechanische Entfernung bakterieller Zahnbeläge (Plaque) durch die Zahnbürste. Fluorid ist der absolut wichtigste Inhaltsstoff von Zahncremes, denn er... mehr lesen

Zahnverfärbungen

Ursachen vermeiden

Zahnverfärbungen

Zahnverfärbungen sind unschön, lästig und leider auch recht hartnäckig. Farbanteile aus Nahrungs- und Genussmitteln, wie Tee, Kaffee und Rotwein, zuweilen auch aus Arzneimitteln, insbesondere Pigmente aus Tabakrauch, können sich an der Oberfläche des Zahnschmelzes... mehr lesen

Schwarze Zahncreme

Aktivkohle soll Partikel binden

Schwarze Zahncreme

Statt der üblichen weißen oder bunt-gestreiften Portion Zahncreme nun eine schwarze Masse auf der Zahnbürste zu verwenden, ist nicht nur gewöhnungsbedürftig, es tauchen auch Zweifel auf. Kann schwarze Zahncreme der Zahnreinigung dienen? Kann die natürliche Farbgebung... mehr lesen

Verfärbte Zähne ... schon gewusst?

Strahlend weiße Zähne

Zahnverfärbungen beseitigen

Mundhygiene steht unmittelbar auch mit dem Erscheinungsbild der Zähne, der so genannten Zahnästhetik, in Zusammenhang. Unzureichendes Zähneputzen oder der komplettes Verzicht auf die Zahnreinigung, kann Flecken auf den Zähnen verursachen und zu Zahnverfärbungen... mehr lesen

Neues Themenheft der VERBRAUCHER INITIATIVE informiert über „Zahnpflege“

Zahnhygiene für Zuhause und Urlaub

Mundspülung

Zähneputzen gilt für viele Menschen als der Mittel der ersten Wahl für eine gute Mundhygiene. Tatsächlich erreicht die Zahnbürste allerdings nicht alle Regionen des Kauapparates, beseitigt also nicht alle Bakterien und Zahnbeläge. Plaquebakterien sind hartnäckig. Sie... mehr lesen