Wissenswertes zu Körperpflege und Kosmetik
Valentinstag – Zuneigung zeigen – Zuwendung schenken

Tag der Liebenden

Valentinstag – Zuneigung zeigen – Zuwendung schenken

Schon seit mehr als 50 Jahren ist der 14. Februar alljährlich der Tag der Liebenden. Schon fast traditionell beschenken sich Liebende am Valentinstag. Mit großen und kleinen Aufmerksamkeiten, ob Blumen, Pralinen, einem stimmungsvollen gemeinsamen Essen oder kosmetischen Produkten wie Parfum oder Rasierwässern, zeigen Liebende sich ihre Zuneigung und Wertschätzung.

Produkte zur Schönheitspflege sind beliebte Valentinstags-Geschenke. Die Auswahl ist recht „vielfältig“, „bunt“, „edel“, „praktisch“ und vor allem hat sie eine besondere „individuelle“ Note: Für Sie und Ihn, egal welchen Alters und welchen Hauttyps.Körperpflege ist mehr als Seife und Creme, Kosmetik ist mehr als Wimperntusche und Make-up. Schönheitspflege ist umfassende Beauty-Pflege, sie sorgt für Gesundheits- und Wellness-Effekte – wirkt also nach innen und außen. Bei der Schönheitspflege spielen individuelle Typen eine besondere Rolle. Hauttypen, Haartypen, Duftnoten und Stylings für unterschiedliche Anlässe.

Aktuelle Trends in der Schönheitspflege zeigen: Unsere Zeit ist von einem Streben nach Individualität geprägt. Zugleich ist es für die große Mehrzahl der Menschen sehr bedeutend, für eine samtige, gesunde Haut, für einen makellosen Teint, für gepflegte Haare und Fingernägel sowie für einen attraktiven Duft zu sorgen. Das gepflegte Äußere wird für viele Menschen immer wichtiger, es dient auch dem persönlichen Selbstwert.

Das Brauchtum des Valentinstags geht auf einen oder mehrere christliche Märtyrer namens Valentinus (so insbesondere Valentin von Terni oder Valentin von Viterbo) zurück, die der Überlieferung zufolge ein Martyrium durch Enthaupten erlitten haben. Valentin von Terni ist ein Heiliger in der römisch-katholischen Kirche, der auch als Schutzpatron der Liebenden verehrt wird.

Im alltäglichen Einerlei gelingt es nicht immer, die vorhandene Zuneigung für einen geliebten Menschen zu zeigen, da bietet sich mit dem Tag der Liebenden eine gute Gelegenheit, Versäumtes nachzuholen.

Quelle: haut.de

Pin It on Pinterest

Share This