Wissenswertes zu Körperpflege und Kosmetik
Abhilfe bei geschädigter Struktur des Haares

Maske für das Haar

Abhilfe bei geschädigter Struktur des Haares

Spröde, störrisch, strapaziert und ohne Glanz – das sind die typischen Kennzeichen für trockenes Haar. Ein Grund für trockene Haare kann darin liegen, dass die Talgdrüsen der Kopfhaut die Haare nicht ausreichend mit Lipiden, also körpereigenen Fetten, versorgen. Trockenes Haar ist meist widerspenstig und glanzlos – dafür trägt die Schuppenschicht der Haare Verantwortung: Sie steht borstig ab, Licht kann nicht reflektiert werden, der Glanz bleibt aus. Trockenes Haar erscheint nach außen nicht nur strohig, es fühlt sich auch so an.

Die fortschreitende Austrocknung des Haares kann an der Struktur der Haare zu Schädigungen führen. Zur Vermeidung stehen unterschiedliche Haarkuren zur Verfügung: Soforthilfe-, Drei-Minuten-, Kompakt- oder Direct-Repair-Kuren. Sie bieten eine sehr rasch eintretende Wirkung, die bereits bei einmaliger Anwendung die Haarstruktur von trockenem, strapaziertem Haar kräftigen und wiederaufbaut. Reichhaltige Rezepturen, z. B. mit Reisprotein und Lotusblüten-Extrakten pflegen das Haar, ohne es zu beschweren. Dadurch kann das Haar neuen Glanz erhalten, mit Feuchtigkeit versorgt und vor äußeren Einflüssen geschützt werden.

Längerfristige Abhilfe leisten Intensivhaarkuren: Sie werden in ganz verschiedenen Varianten für die unterschiedlichsten Anwendungsbedürfnisse angeboten. Sie dienen der Behandlung von mittel bis stark geschädigtem Haar und führen zu einer fühlbaren Glättung der Schuppenschicht. Sogar Spliss und Haarbruch können deutlich gebessert, im Idealfall sogar fast vollständig beseitigt werden. Zu diesem Zweck kombinieren die Hersteller mehrere regenerierende Wirkstoffe in hoher Konzentration. Mit Hilfe von Emulsionen oder Cremes werden diese in das Haarinnere eingeschleust. Die gewünschten Ziele: Das Haar soll Weichheit und Glanz erhalten und sich leicht frisieren lassen.

Maximale Pflege in kurzer Zeit – so die Effekte von Haarmasken. Diese Produkte verfügen über einen besonders intensiv pflegenden, strukturverbessernden Effekt, der über die nächste Haarwäsche hinaus anhält. Haarmasken enthalten besonders viele Pflegesubstanzen sowie feuchtigkeitsspendende und rückfettende Inhaltsstoffe. Auch sie stehen in verschiedenen Wirkstärken und für spezielle Anwendungsgebiete zur Verfügung. Aufbau-Masken für alle Haartypen bewirken schon über Nacht eine Tiefenregeneration. Schnelle Intensiv-Pflege bieten 3-Minuten-Aufbau-Haarmasken. Die Spezialprodukte eignen sich für extrem beanspruchtes, strapaziertes und splissanfälliges Haar. Die haaraktiven Wirkstoffe dringen tief in jedes einzelne Haar ein und verhelfen so innerhalb kürzester Zeit zur Regeneration. Eine besonders intensive Pflegestufe stellen Haar-Therapie Masken dar. Darin sind hochwirksame Pflegestoffe miteinander kombiniert, die die wichtigsten Merkmale von stark geschädigtem Haar reparieren. Die besonders cremigen, reichhaltigen Wash-Out-Produkte reduzieren Haarbruch um bis zu 95 Prozent und pflegen die Haaroberfläche nachhaltig.

Quelle: haut.de

Pin It on Pinterest

Share This