Wissenswertes zu Körperpflege und Kosmetik
Inhaltsstoffe eines Komsetiksprodukts

Für weitere Informationen und der Suche in der INCI-Datenbank klicken Sie bitte hier.

Produktgruppe

Bade- und Duschprodukte

Beschreibung

Beim Baden und Duschen geht es nicht nur um die Reinigung der Haut, sondern gleichzeitig auch um ihre Pflege. Von guten Bade- oder Duschzusätzen erwartet man eine schonende Reinigung, geringe Entfettung und gute Hautverträglichkeit. Baden dient häufig der Entspannung und Besinnung und fordert mehr Zeit. Duschen ist bequem und schnell und passt daher perfekt in unseren heutigen Tagesablauf. Oft werden deshalb auch Kombinationen aus Duschgel und Shampoo (2-in-1) angeboten. Sie können für die Reinigung von Körper und Haaren verwendet werden, was insbesondere von Sportlern geschätzt wird.

Für Babys gibt es besonders mild eingestellte Badezusätze und Badeöle. Die Hauptinhaltsstoffe für alle Schaum- und Duschbäder sind die Tenside (z. B. SODIUM LAURETH SULFATE). Dabei werden meist verschiedene Tenside kombiniert, um ein bestimmte Eigenschaften zu erreichen (Schaumverhalten, Mildheit). Außerdem sind in Schaum- und Duschbädern feuchtigkeitsspendende bzw. -erhaltende Wirkstoffe (z. B. GLYCERIN, SORBITOL) sowie verschiedene Pflegestoffe (Mineralien, Pflanzenextrakte, pflegende Öle, ätherische Öle und kühlende Wirkstoffe wie Menthol) enthalten.

Verdickungsmittel (z. B. Acrylate), Schaumstabilisierungsmittel (z. B. XANTHAN), sowie Perlglanz- und Trübungsmittel (z. B. GLYCOL DISTEARATE, MICA) verleihen den Produkten ihre spezifischen Eigenschaften. Konservierungsmittel (z. B. SODIUM BENZOATE) schützen das Präparat vor mikrobiellem Verderb. Farb- und Duftstoffe (PARFUM) bestimmen Aussehen und Geruch.

NEU: INCI App

Der haut.de-INCI-Service, mit den Informationen zu mehr als 20.000 Inhaltsstoffen steht ab jetzt auch als App kostenfrei zur Verfügung.

iOS: Download im Apple-App-Store

Android: Download im Google Play Store

Pin It on Pinterest

Share This