Wissenswertes zu Körperpflege und Kosmetik
Tagescreme – schützt und pflegt ... schon gewusst?

Tagescreme – schützt und pflegt ... schon gewusst?

Produkte zur Tagespflege haben die Aufgabe, die Haut vor schädlichen Umwelteinflüssen zu bewahren und sie in ihrer natürlichen Funktion zu unterstützen. Da Tagescremes häufig als Make-up-Grundlage dienen, müssen sie von der Haut rasch aufgenommen werden und ihr möglichst langanhaltend Feuchtigkeit spenden. Moderne Tagespflege-Produkte fangen zudem freie Radikale ab, die z. B. entstehen, wenn UV-Strahlen photochemische Prozesse in der Haut auslösen. Die aggressiven Radikale sind echte Bösewichte: Sie führen zu Hautschäden, die von einer beschleunigten Hautalterung bis zu Erbgutschäden in den Zellen reichen können. Aus diesem Grund sind in vielen Tagescremes Wirkstoffe enthalten, die gegen die freien Radikale wirken, wie z.B. Vitamin E. Am Markt gibt es eine Vielzahl unterschiedlichster Tagespflegeprodukte: z.B. solche mit Lichtschutz aber auch ohne Lichtschutzfilter. Produkte zur Tagespflege werden jeden Morgen nach der Reinigung sanft auf dem Gesicht verteilt.

Quelle: haut.de

Share This