Inhaltsstoffe eines Komsetiksprodukts

Für weitere Informationen und der Suche in der INCI-Datenbank klicken Sie bitte hier.

Inhaltsstoff

SODIUM LAURETH SULFATE

Deutsche Bezeichnung

Natriumlaurylethersulfat, Natriumdodecylpoly(oxyethylen)sulfat; Abkürzung: SLES

Weitere Bezeichnungen und Angaben zur chemischen Identifikation

Chemische Identifikation

CAS-Nummer: 3088-31-1 / 9004

EINECS/ELINCS-Nummer: 221-416-0/ - / 5

Beschreibung/chemische Bezeichnung (international/englisch)

sodium 2-(2-dodecyloxyethoxy)ethyl sulphate


Funktion(en) dieses Inhaltsstoffs in kosmetischen Mitteln

TENSID

waschaktive Substanz/verbessert die gleichmäßige Verteilung der Produkte bei der Anwendung.

SCHAUMBILDEND

bildet Schaum durch Einschluss von Luft (oder sonstigen Gasen) in einer Flüssigkeit.

EMULGIEREND

ermöglicht die Bildung fein verteilter Mischungen von Öl und Wasser (Emulsionen).

REINIGEND

reinigt Haut, Haare oder Zähne.


Vorkommen in Kosmetika

Schaumbäder, Shampoos, Mund- und Zahnpflegemittel


Vorkommen in anderen Produkten

Reinigungsmittel


Hintergrundinformationen zum Einsatz in Kosmetika

Natriumlaurylethersulfat ist ein anionisches Tensid (eine waschaktive Substanz) aus der Gruppe der Alkylethersulfate. Chemisch betrachtet besitzen anionische Tenside durch eine Sulfat-, Carboxyl- oder Phosphatgruppe eine negative Ladung, diese bestimmt die hydrophile (wasserlösliche) Komponente des Moleküls. Anionische Tenside kommen vor allem als Salze mit Natrium (INCI: Sodium), Kalium (INCI: Potassium), Magnesium (INCI: Magnesium), Monoethanolamin (INCI: MEA) u. a. in den Handel und bestreiten den größten Anteil an synthetischen Tensiden. Tenside setzen die Grenzflächenspannungen zwischen der zu reinigenden Oberfläche, dem Schmutz und dem Lösemittel (meist Wasser) herab, so dass sich an der Oberfläche anhaftender Schmutz leichter entfernen lässt. Natriumlaurylsulfat ist ein geruchloser, weißer, kristalliner Feststoff, der sich gut in Wasser löst.

Alkylethersulfate zeichnen sich durch eine starke Reinigungskraft, hervorragende Schaumbildung und leichte Verdickung mit Kochsalz aus. Natriumlaurylsulfat besitzt ein gutes Schaum-, Netz- und Waschvermögen mit einer hohen Reinigungs- und Emulgierungswirksamkeit und wird dadurch gerne als Emulgator in Salben und Lotionen sowie in Reinigungsmitteln, vor allem aber in flüssigen Waschmitteln und Handspülmitteln verwendet.


Weitere Informationen

Sabine Ellsässer: Körperpflegekunde und Kosmetik. Heidelberg: Springer Medizin Verlag 2008, 2. Auflage.


Gehört zu folgenden Stoffgruppen

NEU: COSMILE App

Die neue App von haut.de: Ab jetzt mit dem Smartphone den Barcode am Produkt scannen und Infos zu den INCIs abfragen.

Kostenfreier Download:

iOS

Android

INCI App für iOs
Share This