Wissenswertes zu Körperpflege und Kosmetik
Männerkosmetik – Kein Widerspruch ... schon gewusst?

Männerkosmetik – Kein Widerspruch ... schon gewusst?

Hautpflege ist für das „starke Geschlecht“ bereits so selbstverständlich wie das tägliche Waschen. Männer verwenden aber nicht nur immer häufiger Kosmetika, sie haben auch eigene, genau definierte Vorstellungen, die sie zunehmend selbst in die Tat umsetzen. Und es gibt immer mehr spezielle Herren-Serien, die auf die männlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Männer haben weitere Facetten von Pflege und Kosmetik entdeckt. Sie achten auf ihr Aussehen auch, weil sie sich wohl und sicherer fühlen wollen. Ihr Ziel ist es, mit sich selbst in Einklang zu stehen. Gleichzeitig sind Männer nicht nur pflegebewusster, sondern auch körperbewusster geworden. Sie möchten sich und ihrem Körper etwas Gutes tun. Anti-Aging soll dazu beitragen, die geistige und körperliche Unabhängigkeit, Leistungsfähigkeit und Vitalität zu erhalten. Wellness-Produkte sollen das eigene Wohlbefinden steigern. Weitere Motive für das Pflegeverhalten sind negative Einflüsse von außen. Steigende Umweltverschmutzung führt zu einem verstärkten Schutzbedürfnis, dem mit entsprechenden Beauty- und Wellness-Produkten abgeholfen werden soll. Mann will zudem attraktiv und immer auch gepflegt aussehen, nicht zuletzt um einen guten Eindruck auf das andere Geschlecht und seine Umgebung zu machen.

Quelle: haut.de

Share This