Wissenswertes zu Körperpflege und Kosmetik
Inhaltsstoffe eines Komsetiksprodukts

Für weitere Informationen und der Suche in der INCI-Datenbank klicken Sie bitte hier.

Inhaltsstoff

AMYLOPECTIN

Deutsche Bezeichnung

Amylopektin; Amylopektin; Amylopektin

Weitere Bezeichnungen und Angaben zur chemischen Identifikation

Chemische Identifikation

CAS-Nummer: 9037-22-3

EINECS/ELINCS-Nummer: 232-911-6

Beschreibung/chemische Bezeichnung (international/englisch)

Amylopectin


Funktion(en) dieses Inhaltsstoffs in kosmetischen Mitteln

VISKOSITÄTSREGELND

erhöht oder verringert die Viskosität (Zähigkeit) kosmetischer Produkte.

BINDEND

gewährleistet den Zusammenhalt pulver- und puderhaltiger Produkte.


Vorkommen in anderen Produkten

Nahrungsmittel


Weitere Informationen

Amylopektin ist der Hauptbestandteil (70-80 %) der natürlichen pflanzlichen Stärke, z. B. der Mais- oder der Kartoffelstärke. Den zweiten Hauptanteil der Stärke bildet mit 20-30 % das Polysaccharid Amylose. Das Polysaccharid Amylopektin ist das größte existierende Biopolymer mit einer molaren Masse von 10 bis 700 Mio g·mol-1. Die D-Glucose-Monomere sind dabei alpha-1,4-glycosidisch miteinander verbunden. Etwa alle 15-30 Monomere besteht eine alpha-1,6-glykosidisch verknüpfte Seitenkette mit etwa 15-25 Glucoseeinheiten, wodurch eine baumartige Verzweigung entsteht. Aufgrund dieses Unterschiedes in der Struktur bildet Amylopektin auf molekularer Ebene Knäuel- bzw. verzweigte Strukturen aus; die Verzweigungspunkte liegen hauptsächlich am C6-Atom. Amylose formt hingegen lineare Ketten. Bei der Iodprobe mit Iod-Kaliumiodid-Lösung (Lugolsche Lösung) ergibt sich eine braunviolette Färbung.


Gehört zu folgenden Stoffgruppen

NEU: COSMILE App

Die neue App von haut.de: Ab jetzt mit dem Smartphone den Barcode am Produkt scannen und Infos zu den INCIs abfragen.

Kostenfreier Download:

iOS

Android

INCI App für iOs
Share This