Wissenswertes zu Körperpflege und Kosmetik
Inhaltsstoffe eines Komsetiksprodukts

Für weitere Informationen und der Suche in der INCI-Datenbank klicken Sie bitte hier.

Inhaltsstoff

SODIUM HYDROXYMETHYLGLYCINATE

Deutsche Bezeichnung

N-(Hydroxymethyl)glycin (Natriumsalz); N-(Hydroxymethyl)glycin (Natriumsalz)

Weitere Bezeichnungen und Angaben zur chemischen Identifikation

Chemische Identifikation

CAS-Nummer: 70161-44-3

EINECS/ELINCS-Nummer: 274-357-8

Beschreibung/chemische Bezeichnung (international/englisch)

Sodium N-(hydroxymethyl)glycinate

Regelung in der EG-Kosmetik-Verordnung (Anhang/lfd. Nr.):

V/51


Funktion(en) dieses Inhaltsstoffs in kosmetischen Mitteln

KONSERVIEREND

schützt kosmetische Produkte vor mikrobiellem Verderb.

HAARKONDITIONIEREND

macht das Haar leichter kämmbar, geschmeidig, weich und glänzend und verleiht ihm Volumen.


Hintergrundinformationen zum Einsatz in Kosmetika

Das Natriumsalz des N-(Hydroxymethyl)glycins ist ein so genannter Formaldehyd-Abspalter. Solche Stoffe setzen im kosmetischen Fertigprodukt kontinuierlich eine geringe Menge von Formaldehyd frei und entfalten so ihre konservierende Wirkung. Formaldehyd selbst gilt in kleinen Konzentrationen als sicherer und gut verträglicher Konservierungsstoff.


Weitere Informationen

"Konservierung kosmetischer Mittel - pro und contra?" - Stellungnahme der GDCh-Arbeitsgruppe "Kosmetische Mittel" (März 2010)

"Arten der Konservierung kosmetischer Mittel" - Stellungnahme der GDCh-Arbeitsgruppe "Kosmetische Mittel" (Februar 2012)


Gehört zu folgenden Stoffgruppen

NEU: COSMILE App

Die neue App von haut.de: Ab jetzt mit dem Smartphone den Barcode am Produkt scannen und Infos zu den INCIs abfragen.

Kostenfreier Download:

iOS

Android

INCI App für iOs
Share This