Wissenswertes zu Körperpflege und Kosmetik

Kinderhaut

Kinderhaut ist etwas dünner als die von Erwachsenen und ihre Talgproduktion ist noch gering. Der schützende Fettfilm auf der Hautoberfläche – eine Kombination aus Wasser, Schweiß, Fetten und Hornzellen – ist bei Kindern recht zart. Denn die Talgdrüsen der Kinderhaut funktionieren noch nicht im vollen Umfang. Dadurch ergibt sich eine höhere Durchlässigkeit der jungen Haut und eine erhöhte Empfindlichkeit bei Kälte und Wind.

Share This