Wissenswertes zu Körperpflege und Kosmetik

Hautschuppen

Die Haut atmet – etwa 0,4 Prozent des Sauerstoffbedarfs unseres Körpers kommt über die Haut. Wenn die Haut allerdings durch Schweiß, Make-up, Verunreinigungen und vor allem durch Talg am Atmen gehindert wird, dann setzt sich ein eher grau-fahler Teint durch und zunehmend zeigen sich Hautschuppen.

Share This