Wissenswertes zu Körperpflege und Kosmetik

T-Zone

Mit der T-Zone wird die Hautpartie der Gesichtsmitte (Stirn, Augen über die Nase bis zum Kinn) bezeichnet. Hier sind oft andere Hautmerkmale als im äußeren Gesichtsbereich anzutreffen. Darauf sollte bei der Pflege Rücksicht genommen werden. So sind unter anderem Faktoren wie Talgdrüsen-Produktion, Schweißdrüsen-Aktivität, Hautalter und Pigmentierung weitere Parameter für eine gezielte und individuelle Pflegeversorgung.