Wissenswertes zu Körperpflege und Kosmetik

pH-Wert

Messzahl für Säure- bzw. Baseneigenschaft von wässrigen Lösungen. Der Wert kann zwischen 0 (sauer) und 14 (alkalisch) liegen. Die Mitte (7) kennzeichnet den Neutralpunkt, niedrige Werte Säuren, hohe Laugen. Je weiter der Wert vom Neutralpunkt entfernt ist, desto stärker ist die Säure bzw. die Lauge. Wasser hat den pH-Wert 7, Blut 7,4, Magensaft 1 bis 2 und die Hautoberfläche abhängig von der Körperregion meist Werte zwischen 4,5 und 6,0.

Photoallergische Reaktion

die so genannte „photoallergische Reaktion“kann ausgelöst werden, wenn Substanzen aus Medikamenten (z.B. Antibiotika, Johanniskraut) oder Kosmetika (z.B. ätherische Öle) unter der Einwirkung von Sonnenlicht chemisch verändert werden. Die entstehenden Abbauprodukte können allergische Reaktionen auslösen.