Wissenswertes zu Körperpflege und Kosmetik

Mindesthaltbarkeit

Grundsätzlich sind die meisten Kosmetikprodukte ab dem Tag ihrer Herstellung mindestens 30 Monate lang haltbar. Wird dieser Zeitraum unterschritten – beispielsweise bei Artikeln zur Säuglingspflege oder unkonservierten Rezepturen – muss auf der Verpackung ein Mindesthaltbarkeitsdatum genannt werden. Auf Kosmetikprodukten, die länger als 30 Monate haltbar sind, wird eine Frist angegeben, wie lange das Produkt nach dem Öffnen bei sachgemäßem Gebrauch haltbar ist.Der Zeitraum wird mit einem Symbol – einem offenen Cremetiegel – gekennzeichnet, das in Kombination mit der Zeitangabe in Monaten gefolgt von einem „M“, z.B. „6 M“ im oder neben dem Symbol auf den Packungen angegeben ist.