Wissenswertes zu Körperpflege und Kosmetik

Epilation

Mechanische Verfahren zur Haarentfernung werden als Epilation bezeichnet. Um lästige Behaarung an bestimmten Körperpartien wie zum Beispiel Armen, Beinen, Achselhöhlen und Gesicht zu entfernen, bieten sich grundsätzlich zwei Vorgehensweisen an: mechanisch oder chemisch. Die mechanischen Methoden werden als Epilation, die auf der Basis chemischer Enthaarungsmittel als Depilation bezeichnet.

Epithel

Epithel = Deckgewebe. Biologisch betrachtet sind Haare so genannte Anhanggebilde der Haut. Sie bestehen, wie auch die äußere Schicht der Epidermis der Haut, aus verhornten Epithelzellen.