Wissenswertes zu Körperpflege und Kosmetik

Allergie

Als Allergie wird eine krankmachende Überempfindlichkeit des Organismus gegen an sich harmlose Substanzen aus der Umwelt bezeichnet. Im Vorfeld findet immer eine spezifische Änderung im Abwehrsystem des Körpers statt, die sich später in einer übersteigerten Reaktion des Immunsystems äußern kann. Diesen Vorgang bezeichnet man auch als Sensibilisierung, die übersteigerte Immunabwehr als allergische Reaktion. Grundsätzlich kann jeder Stoff, ob natürlich oder chemisch, eine allergische Reaktion hervorrufen. In einem solchen Fall sollte immer ein Hautarzt hinzugezogen werden, der das Allergen ermittelt. Sollte es sich bei diesem Stoff um einen Bestandteil von kosmetischen Mittel handeln, so können Produkte, die diesen Stoff enthalten, mit Hilfe der INCI-Bezeichnung auf der Verpackung identifiziert und gemieden werden. Bei den allergischen Reaktionen auf Körperpflegemittel handelt es sich in der Regel um eine Kontaktallergie.

Share This