Wissenswertes zu Körperpflege und Kosmetik

Geruchssinn ... schon gewusst?

Das Riechvermögen des Menschen lässt sich nicht abstellen. Damit der Geruchssinn gut funktioniert, wird die Luft von der von zahlreichen, permanent arbeitenden Drüsen und Blutgefäßen durchsetzten Nasenschleimhaut gereinigt, angefeuchtet und erwärmt. Der von den Sinneshaaren der Riechzellen aufgenommene Geruchsreiz wird dann von Nerven zum Riechzentrum des Großhirns weitergeleitet. Nun wird ein Geruch bewusst oder unbewusst wahrgenommen.

Quelle: haut.de

Share This