Wissenswertes zu Körperpflege und Kosmetik
Reinigen – Klären – Beleben

Gesichtsreinigung mit System

Reinigen – Klären – Beleben

Das so genannte „Klären“ ist ein zentraler Baustein der zielgerichteten Beautyversorgung der Haut. Unsere Haut atmet. Etwa 0,4 Prozent des Sauerstoffbedarfs unseres Körpers kommt über die Haut. Wenn die Haut allerdings durch Schweiß, Make-up, Verunreinigungen und vor... mehr lesen

Glycerin – Barrierefunktion und Elastizität

Trockene Haut – Hautfeuchtigkeit binden

Glycerin – Barrierefunktion und Elastizität

Glycerin ist überwiegend in Produkten für trockene Haut und hydratisierenden Cremes und Seren zu finden. Durch seine feuchtigkeitsbindende Eigenschaft hält es die Haut geschmeidig und verhindert das Austrocknen. Zusätzlich erhöht es die natürliche Elastizität der Haut... mehr lesen

Puffersystem Haut ... schon gewusst?

Puffersystem Haut ... schon gewusst?

Die gesunde Haut ist in der Lage, ihren Säureschutzmantel immer wieder selbst zu regenerieren. Etwa eine Stunde nach einem gründlichen Händewaschen z. B. ist wieder ein normaler pH-Wert aufgebaut. Bei Kleinkindern, älteren Menschen und bei bestimmten Hauterkrankungen... mehr lesen

Kosmetik für junge Haut

Neues Themenheft der Verbraucher Initiative

Kosmetik für junge Haut

Braucht die junge Haut – also die von Teenagern, eine gezielte Pflege und welche altersspezifischen Besonderheiten sind dabei zu bedenken? Dieser Fragestellung widmet sich die Verbraucher Initiative – Bundesverband in einem neuen Themenheft. Mit den hormonellen... mehr lesen

Bartzone – Gutes für Haut und Haar

Bartpflege ist auch Gesichtspflege

Bartzone – Gutes für Haut und Haar

Typisch Mann: Barthaare wachsen täglich um 0,25-0,4 mm, das entspricht fast 14 cm im Jahr. Zwischen 5.000 und 30.000 Haare befinden sich allein in einem Drittel des Gesichts, der Bartzone. Im Durchschnitt trägt eine Person 120 000 Haare auf dem Kopf. Das Haar besteht... mehr lesen

Können UV-Strahlen krank machen?

Aktinische Keratose - Hauterkrankung – durch UV-Strahlen ausgelöst

Können UV-Strahlen krank machen?

Die aktinische Keratose zeigt sich zu Beginn meist mit hautfarbenen, rötlichen oder rötlich-braunen Stellen mit leichter, weißlicher Schuppung. Diese Schuppung oder Verhornung nimmt im Verlauf zu, und die Haut fühlt sich rau und hart an. Die runden oder ovalen Stellen... mehr lesen