haut.de: Druckkopf

Sonnenschutz

Kombiniert: Feuchtigkeit und Sonnenschutz

10.04.2014

Gesichtscremes für die „Sonnenterrasse“

Das Frühjahr, mit angenehmen Temperaturen, Sonnenstunden und mäßigem Wind schafft gute Gelegenheiten für vielfältige Aktivitäten im Freien. Sei es Rad- oder Wanderausflüge, sei es Gartenarbeit oder die vergnügliche Pause im Straßencafé. Voll Wonne streckt da so mancher sein Gesicht in die Sonne, verzichtet aber oft auf den auch im Frühling schon notwendigen Schutz für die Haut.

Hier steht eine gute Kombinationslösung zur Verfügung, die einerseits für Feuchtigkeit sorgt und andererseits Schutz vor der UV-Strahlung bietet. Gesichtscremes, die kombiniert Feuchtigkeit und Sonnenschutz liefern. Mit Gesichtspflegeprodukten, die variablen UV-Schutz ermöglichen, wird insbesondere in mittleren Breitengraden, je nach Hauttyp und Wettersituation, eine individuell abgestimmte Gesichtspflege möglich. Je nach Bedarf sind Gesichtscremes mit einen hohen, mittleren oder auch keinem Lichtschutz ausgestattet.

Der variable UV-Schutz und die feuchtigkeitsspendende Wirkung von Gesichtscremes wurde aktuell von der Stiftung Warentest an elf Produkten in einer Verbraucherumfrage getestet: Mit erfreulich guten Ergebnissen.

Link

Autor: Klaus Afflerbach

Quelle: haut.de

Copyright © 2005-2015 haut.de; alle Rechte vorbehalten.