Wissenswertes zu Körperpflege und Kosmetik
Olivenöl – Gegen Zellschäden und Hautalterung

Olivenöl – Gegen Zellschäden und Hautalterung

In Olivenöl und in den  Blättern von Olivenbäumen ist ein Naturstoff anzutreffen, das Oleuropein. Oleuropein gehört zur Gruppe der Polyphenole und kommt in den Früchten, der Wurzel aber vor allen Dingen im Olivenblatt vor. In kosmetischen Mitteln kommt dieser Stoff zum Einsatz, weil er die Zellschädigung neutralisieren hilft und lichtbedingter Hautalterung vorbeugt. Er gilt als Bitterstoff und dient in kosmetischen Produkten vor allem als Antioxidans.

Unter einem Antioxidans versteht man eine niedermolekulare Gruppe oder ein Enzym, das den Organismus vor reaktiven Sauerstoffspezies und damit vor oxidativem Stress schützen soll. Oxidativer Stress gilt als mitverantwortlich für den Alterungsprozess und wird in Zusammenhang gebracht mit der Entstehung einer Reihe von Krankheiten.

 Oleuropein in der INCI-Datenbank

Quelle: haut.de

Pin It on Pinterest

Share This