Logo haut.de
Suche
(0) | 0 Kommentar(e)

Zurück

Haarpflege

Haarpflege – Wozu braucht es Tenside?

06.08.2015

Tenside sind oberflächlich wirkende, schaumbildende waschaktive Substanzen. Mit ihnen werden Talg, Reste von Stylingprodukten und Schmutzpartikel von der Kopfhaut und aus dem Haar entfernt. Tenside werden lediglich in minimalen Mengen benötigt, um die gewünschte Schaumbildung des Shampoos zu erzielen. Moderne Tenside wurden in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts entwickelt und haben das traditionelle Tensid Seife (Fettsäuresalze) weitgehend verdrängt. Shampoos enthalten vorwiegend synthetische Tenside, hergestellt auf Basis pflanzlicher Rohstoffe (z. B. Natriumlaurylethersulfat). Diese sind mild und umweltverträglich. Das Wasch- und Schaumpotenzial ist weitgehend unabhängig vom pH-Wert und von der Wasserhärte.

Weitere Informationen zu Tensiden und Shampoo unter: Inhaltsstoffe/INCI

Autor: Klaus Afflerbach

Quelle: haut.de



  12345   kommentieren  
drucken

Kommentare (0)

Jetzt kostenfrei anmelden!
Bewerten, kommentieren, haut.de mitgestalten:
Registrieren
 
Login
Newsletter
 

Regelmäßig Aktuelles und Wissenswertes per E-Mail erhalten?
Abonnieren Sie unseren Newsletter

Experten geben Rat
 

haut.de fragt - Experten geben Antworten zu Haut, Haar und Schönheits-
pflege ... mehr

Lichtschutzfactory
 

Jugendliche zum verantwortlichen Umgang mit der Sonnenstrahlung motivieren!
...  zu Facebook
...  zur Website

Weitersagen

Folge haut_de auf Twitter Folge uns auf Twitter

LSF Tipp
 

Sonnenschutz zu Hause und im Urlaub? Ja! Aber welchen Lichtschutz-Faktor wählen? ... mehr

INCI Datenbank
 

Welche Inhaltsstoffe können in kosmetischen Produkten vorhanden sein? ... mehr

Kontakt
 

Wir freuen uns über Ihre Anregungen und Wünsche. Bitte nutzen Sie unsere Kontaktseite ... mehr