Wissenswertes zu Körperpflege und Kosmetik
Körpergeruch ... schon gewusst?

Körpergeruch ... schon gewusst?

Körpergeruch entsteht erst, wenn die natürlicherweise auf der Haut vorhandenen Bakterien die Bestandteile des Schweißes zersetzen. Insbesondere die feuchten, warmen Achselhöhlen oder luftdicht „verpackten“ Füße in engen Schuhen bieten den Mikroorganismen ideale Lebensbedingungen.

Jeder Mensch hat sein eigenes Duftprofil. Es setzt sich aus verschiedenen geruchlichen Bestandteilen zusammen. Während die ekkrinen Schweißdrüsen bereits im Säuglingsalter voll ausgebildet und funktionsfähig sind, entwickeln sich die apokrinen Schweißdrüsen erst mit der Sexualreife. Körpergeruch tritt aus diesem Grund erst nach dem Eintritt in die Pubertät auf und ist dann auch geschlechtsspezifisch zuzuordnen.

Quelle: haut.de

Pin It on Pinterest

Share This