Wissenswertes zu Körperpflege und Kosmetik
Inhaltsstoffe eines Komsetiksprodukts

Für weitere Informationen und der Suche in der INCI-Datenbank klicken Sie bitte hier.

Stoffgruppe

Reduktionsmittel

Beschreibung

Ein Reduktionsmittel (auch als Reduktans oder Reduktor bezeichnet) ist im weitesten Sinne ein Stoff, der Elektronen abgibt und somit andere Stoffe reduzieren kann und dabei selbst oxidiert wird (Elektronendonator). Im engeren Sinne bezeichnet man im Zusammenhang mit Sauerstoff als Reduktionsmittel den Stoff in einer chemischen Reaktion, der einem anderen, z. B. einem Oxid, den Sauerstoff entzieht und selbst oxidiert wird. Reduktionsmittel werden in der Kosmetik zum Beispiel bei der Dauerwelle eingesetzt um die Disulfid-Brücken im Haar aufzubrechen. Das Gegenteil von einem Reduktionsmittel ist ein Oxidationsmittel, auch als Oxidans oder Oxidator bezeichnet (Elektronenakzeptor).

Beispiele für Inhaltsstoffe / INCI

AMMONIUM BISULFITE

Ammoniumbisulfit, Ammoniumhydrogensulfit

AMMONIUM THIOGLYCOLATE

Abkürzung: ATG, Ammoniumthioglycolat, Ammoniummercaptoacetat

SODIUM METABISULFITE

Natriumdisulfit; Natriummetabisulfit, Dinatriumdisulfit; Lebensmittelzusatzstoff: E223

THIOGLYCOLIC ACID

Thioglykolsäure, Thioglycolsäure; Mercaptoessigsäure

THIOLACTIC ACID

Thiomlichsäure, 2-Mercaptopropionsäure

Typischerweise enthalten in folgenden Produktgruppen

NEU: INCI App

Der haut.de-INCI-Service, mit den Informationen zu mehr als 20.000 Inhaltsstoffen steht ab jetzt auch als App kostenfrei zur Verfügung.

iOS: Download im Apple-App-Store

Android: Download im Google Play Store

Pin It on Pinterest

Share This