Wissenswertes zu Körperpflege und Kosmetik
Inhaltsstoffe eines Komsetiksprodukts

Für weitere Informationen und der Suche in der INCI-Datenbank klicken Sie bitte hier.

Stoffgruppe

Hautbleichende Wirkstoffe

Beschreibung

Unter Hautaufhellung versteht man das Ausbleichen oder Beschichten der menschlichen Haut, um diese zu kosmetischen Zwecken heller zu machen. Hautaufhellende Mittel werden in Form von Stiften und Cremes eingesetzt u. a. gegen Pigmentflecken (Altersflecken, Sommersprossen), Leberflecken und ungleichmäßigen Teint. Durch eine medizinisch indizierte Hautaufhellung können Entstellungen der Haut weniger sichtbar gemacht werden, und damit dem Betroffenen psychisch geholfen werden. Dauerhafte Hautaufhellung kann auch als ungewollte Folge von Verbrennungen, Verätzungen und Peelingbehandlungen auftreten. Durch die Unterdrückung der Melaninbildung wird die Haut empfindlicher gegen UV-Strahlen und deren Auswirkungen. Der in Japan entwickelte Wirkstoff Rucinol beseitigt erstmals die Ursache einer erhöhten Melaninbildung (Hyperpigmentierung).

Beispiele für Inhaltsstoffe / INCI

ARBUTIN

Arbutin, Arbutinum; Hydrochinon-beta-D-glucopyranosid, 4-Hydroxyphenyl-beta-D-glucopyranosid

KOJIC ACID

Kojisäure, 5-Hydroxy-2-hydroxymethyl-4-pyron

NEU: INCI App

Der haut.de-INCI-Service, mit den Informationen zu mehr als 20.000 Inhaltsstoffen steht ab jetzt auch als App kostenfrei zur Verfügung.

iOS: Download im Apple-App-Store

Android: Download im Google Play Store

Pin It on Pinterest

Share This