Wissenswertes zu Körperpflege und Kosmetik
Inhaltsstoffe eines Komsetiksprodukts

Für weitere Informationen und der Suche in der INCI-Datenbank klicken Sie bitte hier.

Produktgruppe

Rasiermittel (Nass- und Trockenrasur)

Beschreibung

Bei der Nassrasur wird das Haar mit Rasiermesser oder Rasierklinge gekappt oder abgehobelt. Bei der Trockenrasur wird es von der Klinge des Elektrorasierers durchgeschnitten. Nass-Rasiermittel werden als Rasierseifen, -schäume, -cremes und -gele angeboten.

Rasierseife gilt als der Klassiker unter den Rasiermitteln. Sie unterscheidet sich von den üblichen Feinseifen durch einen hohen Anteil an schnell löslichen, gut schäumenden Kaliumseifen (z. B. POTASSIUM STEARATE). Neben Stearinsäure als fettendem Bestandteil sind Feuchthaltemittel wie GLYCERIN sowie Duftstoffe (PARFUM) darin enthalten. Wird überwiegend Glycerinmonooleat zur Verseifung eingesetzt, erhält man transparente Seifensticks. Rasierseifen werden mit einem Rasierpinsel cremig-feinporig aufgeschlagen und auf der Bartzone verteilt. Rasierschaum aus der Dose gehört heute zu den gängigsten Produkten. Meist handelt es sich um flüssige Rasierseifen, die zusammen mit Treibgasen (z. B. PROPANE, BUTANE, ISOBUTANE) abgefüllt werden. Um die Aufschäumung der Seife zu verbessern, werden häufig Tenside verwendet. Damit die Rasierklinge besser gleitet, werden außerdem Paraffinöl, LANOLIN, Vaseline oder pflanzliche Wachse zugesetzt. Rasierschäume für empfindliche Haut enthalten Pflegesubstanzen wie Mineralien, Kamillenextrakte oder Vitamine. Silikone und Polymere schützen vor Verletzungen durch die Klinge.

Während Rasierschäume sofort anwendbar aus der Dose quellen, entwickelt sich bei nachschäumenden Rasiergelen der Schaum erst beim Auftragen auf die Haut. Die meist transparenten Produkte werden auf die Hand aufgesprüht und schäumen beim Verteilen auf der Bartfläche innerhalb von einigen Sekunden auf. Charakteristisch ist ihr Gehalt an wasserlöslichen bzw. wasserquellbaren Verdickungsmitteln (z. B. XANTHAN).

Bei Rasiercremes handelt es sich um nicht schäumende O/W-Emulsionen, welche ohne Pinsel direkt auf die Haut aufgetragen werden. Die in Tuben angebotenen Produkte sind aufgrund höherer Gehalte an Stearinsäure und bestimmten Alkoholen überfettet und machen dadurch die Barthaare besonders weich. Da die Klinge leicht über die Hautoberfläche gleitet, verläuft die Rasur schonend und die Haut bleibt glatt. Die Produkte enthalten zusätzlich feuchtigkeitsspendende, beruhigende und/oder reizlindernde Stoffe (z. B. GLYCERIN, Aloe Vera, Kamillen-Extrakte) sowie ggf. Farbstoffe, Konservierungsmittel (z. B. SODIUM BENZOATE) und Duftstoffe.

NEU: INCI App

Der haut.de-INCI-Service, mit den Informationen zu mehr als 20.000 Inhaltsstoffen steht ab jetzt auch als App kostenfrei zur Verfügung.

iOS: Download im Apple-App-Store

Android: Download im Google Play Store

Pin It on Pinterest

Share This