Logo haut.de
Suche
Dienstag, den 02.09.2014
haut.de - Fußpflege

Fußpflege 

(0)
6 Kommentar(e)
(0) | 4 Kommentar(e)
haut.de - Fußpflege

Weiterlesen: Anatomie des Fußes

Fußpflege

Der Mensch und seine Füße - eine ambivalente Beziehung

Zu seinen Füßen hat der Mensch ein gespaltenes Verhältnis. Einerseits wird diesen Körperteilen, die uns tragen und unsere Fortbewegung ermöglichen, eine große Bedeutung beigemessen. Andererseits aber, werden sie ignoriert. Der Volksmund kennt viele Redensarten, die sich um die Füße drehen: "Fest mit beiden Füßen auf dem Boden stehen", "auf großem Fuß leben" oder "sich nach etwas die Füße ablaufen". Das zeigt deutlich, welcher Wert den Füßen zugeschrieben wird. Und doch werden die eigenen Füße zumeist wenig beachtet, solange sie keine Probleme machen.

Auch in Sachen Körperpflege, stehen die Füße weit hinten an. Wir machen uns recht wenig Gedanken über unsere Füße. Sie haben ganz selbstverständlich zu funktionieren. Erst wenn Beschwerden auftreten, nehmen wir die Existenz der Füße spürbar zur Kenntnis. Dann wird den Betroffenen bei jedem Schritt schmerzhaft bewusst, welchen Belastungen die Füße ausgesetzt sind und wie wenig wir uns um sie gekümmert haben.

Evolution des Menschen - Neue Anforderungen an die Füße

Betrachten wir die Füße etwas genauer: Die Aufrichtung des Vierfüßers zum aufrechten Stand und Gang führte beim Menschen nicht nur zur spezifischen Ausbildung des Gehirns, sondern auch zur Umbildung praktisch aller Bauteile des Körpers. Von besonderer Bedeutung war dabei die Anpassung des Skeletts an die neue Körperhaltung. Um dem neuen Zweibeiner einen stabilen Stand und eine sichere Fortbewegung zu ermöglichen, erfuhr auch der Fuß eine starke Umwandlung. Er musste sich Eigenschaften zulegen, die ihm neben einer großen Festigkeit zugleich auch eine ausreichende Beweglichkeit gestatteten.

Denn fortan war er alleine dafür zuständig, das gesamte Gewicht des Körpers zu tragen und, gemeinsam mit den Beinen, dem Menschen zugleich zu allen notwendigen Fortbewegungsarten zu verhelfen, die für ein Überleben erforderlich waren und sind. Das zweite Paar Fortbewegungsmittel spezialisierte sich zu Händen und Armen, die seither mit anderen Dingen beschäftigt sind.

Stand: 09.04.2014
Autor(en): Redaktion haut.de
Quellenverzeichnis

Weiterlesen: Anatomie des Fußes

1 2 3 4 5 6 7 8 9 .. 12

Kommentare (4)

4) Mein Tipp für schöne Sommerfüße!

Los geht´s mit einem warmen Fußbad. Die Füsse erstmal schön einweichen, am besten eines für trockene Füsse (bekommst Du im DM), dann mit einem Bimsstein, die Füsse glätten und dann kommt mein Geheimtipp. Mit einem Bananen Fussbalm die Füsse eincremen. Du erhältst einen super Glanz und es ist nichts mehr von diesen hässlichen, rissigen Stellen zu sehen. Jetzt noch die Nägel hübsch lackieren und die Füße können sich in offenen Schuhen sehen lassen.

sonnenfee | 4 Kommentar(e) (23.04.2014 7:51)

3) Tanzen ist schön ;-)

sonnenfee | 4 Kommentar(e) (26.03.2014 12:55)

2) Weitere Informationen

Interessante Informationen zum Thema gibt es auch hier: http://www.ddb-sh.de/service/richtige-fuspflege-bei-diabetes/

Hansen | 1 Kommentar(e) (17.01.2010 17:14)

1) Was können Füße noch?

Tanzen...

kümü | 3 Kommentar(e) (06.08.2009 16:41)

Jetzt kostenfrei anmelden!
Bewerten, kommentieren, haut.de mitgestalten:
Registrieren
 
Login
Newsletter
 

Regelmäßig Aktuelles und Wissenswertes per E-Mail erhalten?
Abonnieren Sie unseren Newsletter

Experten geben Rat
 

haut.de fragt - Experten geben Antworten zu Haut, Haar und Schönheits-
pflege ... mehr

Lichtschutzfactory
 

Jugendliche zum verantwortlichen Umgang mit der Sonnenstrahlung motivieren!
...  zu Facebook
...  zur Website

Weitersagen

Folge haut_de auf Twitter Folge uns auf Twitter

LSF Tipp
 

Sonnenschutz zu Hause und im Urlaub? Ja! Aber welchen Lichtschutz-Faktor wählen? ... mehr

INCI Datenbank
 

Welche Inhaltsstoffe können in kosmetischen Produkten vorhanden sein? ... mehr

Kontakt
 

Wir freuen uns über Ihre Anregungen und Wünsche. Bitte nutzen Sie unsere Kontaktseite ... mehr