Logo haut.de
Suche
Freitag, den 31.10.2014
haut.de - Anti-Aging

Anti-Aging 

(0)
0 Kommentar(e)
(0) | 0 Kommentar(e)

Weiterlesen: Make-up und unreine Haut

Spezialpflege

Zusätzlich zur Tages- und Nachtpflege bieten die Kosmetikhersteller spezielle Aufbaukonzentrate an, die unter der regulären Gesichtspflege aufgetragen werden und die Haut kurmäßig mit Extra-Feuchtigkeit und Nährstoffen versorgen sollen. Die sehr wirkstoffreichen Pflegeprodukte sind besonders auf die Bedürfnisse extrem trockener und beanspruchter Haut abgestimmt, und es wird ihnen eine wohltuende Wirkung nachgesagt.

Die Pflege-Kuren unterstützen die Erholung der strapazierten reifen Haut. Die Haut fühlt sich nach der Anwendung weich und seidig an. Die Hautoberfläche wird glatter und die Widerstandskraft gestärkt. Einige Produkte wirken korrigierend auf Linien und Fältchen und hellen Pigment- und Altersflecken auf. Aufbaupräparate werden häufig in Form schnell einziehender Seren angeboten. Einige sind so leicht in der Zusammensetzung, dass sie auch als Make-up-Grundlage verwendet werden können.

Ihre regenerierenden und schützenden Eigenschaften verdanken die Aufbaukonzentrate hohen Anteilen an Wirk- und Pflegestoffen, die in stark konzentrierter Form enthalten sind. Die Hersteller sind dabei auf die stete Weiterentwicklung ihrer Produkte bedacht. So findet man bei den Aufbaupräparaten häufig innovative Zusammensetzungen der Inhaltstoffe die mit modernen Technologien verbunden werden. Um eine langandauernde Wirkung zu erzielen, werden beispielsweise Silikon-Elastomere (Silikongummi) als Trägersysteme eingesetzt, die die wässrige Phase mit wasserlöslichen Pflegestoffen umschließen und so auf der Oberfläche der Haut ein Wirkstoffdepot bilden. Aus diesem werden die Pflegestoffe langsam, aber kontinuierlich freigesetzt. So können hohe Wirkstoffkonzentrationen eingesetzt werden, ohne dass sich das Produkt auf der Haut klebrig anfühlt.

Aufbaukonzentrate sind sowohl als Einzelprodukte als auch als Teil von Pflegeserien erhältlich. Bei diesen Serien sind die einzelnen Produkte aufeinander abgestimmt und je nach Bedürfnis zusammen oder auch einzeln verwendbar.

Anwendung: Die Seren werden täglich morgens und abends nach der Reinigung auf Gesicht, Hals und Dekolletée auftragen. Anschließend kommt die gewohnte Tages- bzw. Nachtpflege zum Einsatz. In der Regel werden die Kuren über einen Zeitraum von 3 - 4 Wochen angewendet; sie können nach Bedarf wiederholt werden. Bei extrem trockener und z. B. durch starke Sonneneinstrahlung, trockene Heizungsluft und Stress besonders beanspruchter Haut eignen sich die Pflegekuren auch zur regelmäßigen Anwendung.

Stand: 05.09.2014
Autor(en): Redaktion haut.de
Quellenverzeichnis

Weiterlesen: Make-up und unreine Haut

14 15 16 17 18 19 20 21 22 .. 24

Kommentare (0)

Jetzt kostenfrei anmelden!
Bewerten, kommentieren, haut.de mitgestalten:
Registrieren
 
Login
Newsletter
 

Regelmäßig Aktuelles und Wissenswertes per E-Mail erhalten?
Abonnieren Sie unseren Newsletter

Experten geben Rat
 

haut.de fragt - Experten geben Antworten zu Haut, Haar und Schönheits-
pflege ... mehr

Lichtschutzfactory
 

Jugendliche zum verantwortlichen Umgang mit der Sonnenstrahlung motivieren!
...  zu Facebook
...  zur Website

Weitersagen

Folge haut_de auf Twitter Folge uns auf Twitter

LSF Tipp
 

Sonnenschutz zu Hause und im Urlaub? Ja! Aber welchen Lichtschutz-Faktor wählen? ... mehr

INCI Datenbank
 

Welche Inhaltsstoffe können in kosmetischen Produkten vorhanden sein? ... mehr

Kontakt
 

Wir freuen uns über Ihre Anregungen und Wünsche. Bitte nutzen Sie unsere Kontaktseite ... mehr